Home / Ort / Bergrheinfeld / Jugendschutzkontrollen während des Faschingszuges: Drei Minderjährige rauchten und hatten Alkohol bei sich

Jugendschutzkontrollen während des Faschingszuges: Drei Minderjährige rauchten und hatten Alkohol bei sich


Sparkasse

STEINACH – Während des Faschingszuges und bei der anschließenden Faschingsfeier in Steinach bei Bad Bocklet führten Beamte der Polizeiinspektion Bad Kissingen Jugendschutzkontrollen durch. Dabei wurden sieben Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren mit branntweinhaltigen Getränken beziehungsweise Likör festgestellt.

Drei Teenager wurden wegen Rauchens in der Öffentlichkeit beanstandet. Den Alkohol mussten die Jugendlichen dann im Beisein der Beamten, zum Teil unter Protest, wegschütten. Entsprechende Meldungen werden an das Jugendamt weitergeleitet und die Erziehungsberechtigten in Kenntnis gesetzt.


Mainfranken-Bier

Junger Mann blieb trotz Totalschaden unverletzt

BAD BCKLET – Ein 21-jähriger VW-Fahrer hatte am Sonntagnachmittag, gegen 14.45 Uhr, Glück im Unglück. Er befuhr die Staatsstraße St 2267 von Premich in Richtung Steinach, als er im Verlauf einer Rechtskurve das Fahrzeug auf der regennassen Fahrbahn untersteuerte. Dabei geriet der VW Polo auf die Gegenfahrbahn, der Fahrzeugführer lenkte gegen und das Fahrzeug kam wieder auf die rechte Fahrbahn. Im weiteren Verlauf des Gegenlenkens überfuhr er einen Leitpfosten und prallte gegen einen dortigen Steilhang, drehte sich um 180 Grad, überschlug sich und kam auf der Gegenfahrbahn total beschädigt zum Stehen. Der junge Mann blieb unverletzt. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der entstandene Schaden beläuft sich auf circa 5.000,- Euro.


Außenspiegel abgerissen

SCHWEINFURT – Von Samstag auf Sonntag wurde der linke Außenspiegel eines in der Lüderitzstraße geparkten Pkws heruntergerissen. Der Schaden am Seat beläuft sich auf etwa 300 Euro.

Pkw beschädigt

SCHWEINFURT – Im Zeitraum von Donnerstag bis Sonntag wurde ein in der Fichtestraße geparkter VW Golf beschädigt. Der Täter trat nach der Spurenlage gegen den rechten hinteren Radkasten. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro.

Unfallflucht

BERGRHEINFELD – Am Freitag, zwischen 11:00 und 15:30 Uhr, wurde an einem blauen 5er BMW die rechte Fahrzeugseite verkratzt. Der BMW stand geparkt in der Dechelmannstr. 2  in Bergrheinfeld und in der Neubaustr. 6 in Werneck. Es entstand ein Schaden von ca. 1500 Euro. Hinweise bitte unter 09722/9444-0 an die Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck.

Totalfälschung

WERNECK – Mit einem gefälschten bulgarischen Führerschein war ein 27-jähriger Künstler mit seinem Pkw auf der A 70 unterwegs, als er von einer Streife der Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck am Sonntagabend kontrolliert wurde. Bei der Überprüfung des Führerscheins stellte sich heraus, dass es sich um eine Totalfälschung handelte. Die Fälschung wurde sichergestellt. Der Fahrzeugschlüssel wurde dem Beifahrer übergeben.



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Yummy
Ozean Grill
Bei Dimi
Pinocchio
Pure Club
Gastro-Musterbanner
Eisgeliebt
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.