Home / Ort / Rhoen / Hammelburg / Kein Unterricht wegen Corona – aber ein Unbekannter wollte unbedingt in die Schule…
Foto: Pixabay / fbhk

Kein Unterricht wegen Corona – aber ein Unbekannter wollte unbedingt in die Schule…


Kauzen Bier

HAMMELBURG – Von Freitag auf Samstag ist ein Unbekannter in zwei Schulgebäude eingebrochen. Der Täter entwendete Bargeld und richtete mehrere tausend Euro Sachschaden an. Inzwischen hat die Kriminalpolizei Schweinfurt die weiteren Ermittlungen übernommen. Zeugen werden dringend gebeten, sich zu melden.

Die Einbrüche in die beiden Schuldgebäude in der Von-der-Tann-Straße müssen sich nach den bislang vorliegenden Erkenntnissen im Zeitraum zwischen Freitagnachmittag, 15.00 Uhr, und Samstagmorgen, 08.30 Uhr, ereignet haben. Sowohl in der Realschule als auch im Gymnasium machte sich der Täter an Büroschränken und Tresoren zu schaffen. Der Gesamtbeuteschaden dürfte dem aktuellen Ermittlungsstand nach im niedrigen vierstelligen Bereich liegen.


AOK - Keine Kompromisse

Wer von Freitag auf Samstag in der Von-der-Tann-Straße etwas Verdächtiges beobachtet hat, das mit den Einbrüchen in Zusammenhang stehen könnte oder wer sonst sachdienliche Hinweise geben kann, die zur Aufklärung beitragen könnten, wird dringend gebeten, sich unter Tel. 09721/202-1731 bei der Kriminalpolizei Schweinfurt zu melden.


Verkehrsunfallflucht – Zeugen gesucht

GEROLZHOFEN – Ein bislang unbekannter Täter beschädigte im Rot-Kreuz-Weg die Außenspiegel von 2 geparkten Autos und verursachte einen Schaden von insgesamt ca. 1300 €. Aufgrund der Spurenlage geht die Polizei aktuell von einer Verkehrsunfallflucht aus. Wer hat in der Zeit von Donnerstag, 07.01.21, 13:00 Uhr bis Freitag, 08.01.21, 14:45 Uhr, Beobachtungen gemacht und kann Hinweise auf den/die Täter geben? Hinweise an die Polizei Gerolzhofen unter Tel. 09382/9400.

Wildunfälle

GEROLZHOFEN / SULZHEIM – Am Sonntag ereigneten sich 2 Unfälle, wobei jeweils ein Reh von einem Pkw erfasst und getötet wurde. Personen wurden nicht verletzt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 5000 €.

Verkehrszeichen umgefahren

LÜLSFELD – Am frühen Montagmorgen fuhr der Fahrer eines VW Transporters von Lülsfeld kommend in Richtung Rimbach. Kurz vor der Landkreisgrenze kam er nach rechts von der Straße ab, überfuhr ein Verkehrszeichen und landete anschließend im Straßengraben. Der Fahrer blieb unverletzt. Der Schaden wird auf etwa 2200 € geschätzt.



Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram | Pinterest | Telegram

Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Eisgeliebt
Maharadscha
Naturfreundehaus
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?




© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events #swpacktdas