Home / Notruf / Schweinfurt: Kleintransporter war mit 42 Prozent erheblich überladen – Bußgeld unvermeidlich
Foto: Pixabay / Jonas-Augustin

Schweinfurt: Kleintransporter war mit 42 Prozent erheblich überladen – Bußgeld unvermeidlich


Keiler

SCHWEINFURT – Ein Kleintransporter der Marke Iveco wurde in der Mainberger Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Aufgrund der mitgeführten Ladungspapiere in Verbindung mit den Fahrzeugpapieren ergab sich der Verdacht einer erheblichen Überladung des Fahrzeuges. Dies bestätigte sich schließlich bei der anschließenden Wiegung. Hier konnte eine Überladung des Kleintransporters von über 42 Prozent festgestellt werden.


Mitarbeiter gesucht - Kritzner Metalltechnik

Die Weiterfahrt wurde daraufhin unterbunden. Dem Fahrer erwartet nun eine Bußgeldanzeige.



ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Naturfreundehaus
Aktopolis Kostas


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!