Home / Notruf / Körperverletzung beim Schweinfurter Faschingsumzug, Betrunkener uriniert in der Keßlergasse

Körperverletzung beim Schweinfurter Faschingsumzug, Betrunkener uriniert in der Keßlergasse


Sparkasse

SCHWEINFURT – Am Roßmarkt kam es während des Faschingsumzugs zu einer Körperverletzung. Ein 16-Jähriger war ohne ersichtlichen Grund einem Besucher in den Rücken gesprungen. Die hinzugerufenen Polizeibeamten konnten noch vor Ort die Personalien erheben.

Ein Alkoholtest beim 16-Jährigen ergab 1,20 Promille. Gegen den 16-Jährigen wird nun wegen Körperverletzung ermittelt.


AOK - Keine Kompromisse

Sicherheitswachtmitarbeiter beleidigt

SCHWEINFURT – Am Dienstagabend wurde ein 27-Jähriger von Mitarbeitern der Sicherheitswacht beim Urinieren in der Keßlergasse beobachtet. Als die Sicherheitswachtstreife den Mann ansprachen war dieser sofort aggressiv und beleidigte die Mitarbeiter. Eine hinzugezogene Polizeistreife nahm die Personalien des Mannes auf. Ein Alkoholtest ergab 2,58 Promille. Weiterhin wird nun wegen Beleidigung ermittelt.


Zwei Pkws in der Bauschstraße beschädigt

SCHWEINFURT – Von Montag auf Dienstag wurde ein schwarzer Peugeot in der Bauschstraße beschädigt. Der Pkw wurde an der rechten Fahrzeugseite verkratzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro.

Weiterhin wurde ein Peugeot an dessen linken Fahrzeugseite beschädigt. An diesem entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 Euro



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Gastro-Musterbanner
Yummy
Pure Club
Eisgeliebt
Bei Dimi
Pinocchio
Ozean Grill
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.