Home / Ort / Rhoen / Bad Kissingen / Körperverletzung vor der Diskothek und mehr: Von wegen ruhige Weihnachten für die Polizei…
www.polizei-beratung.de

Körperverletzung vor der Diskothek und mehr: Von wegen ruhige Weihnachten für die Polizei…


Sparkasse

BAD KISSINGEN – In den frühen Morgenstunden des 25.12.kam es vor einer Diskothek in der Alten Kissinger Straße in Bad Kissingen zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Ein 23-Jähriger stand einem Fahrzeug, das wegfahren wollte, im Weg. Deshalb hupte der Fahrer des Fahrzeuges. Daraufhin schlug der 23-Jährige einmal auf die Motorhaube des Fahrzeuges, woraufhin zwei bis drei Insassen aus dem Fahrzeug ausstiegen und den 23-Jährigen mehrfach gegen den Kopf schlugen.

Der 23-Jährige musste mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Bei dem Fahrzeug handelte es sich um einen dunklen 3er BMW. Zeugen, die Angaben zu den Tätern machen können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Bad Kissingen (Tel.: 0971/7149-0) zu melden.


AOK - Keine Kompromisse

Pkw Fahrer unter Alkoholeinfluss


SCHWEINFURT – In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch führte eine Streife der Polizeiinspektion Schweinfurt eine allgemeine Verkehrskontrolle bei einem Toyota Yaris in der Carl-Benz-Straße durch. Hierbei fiel den Beamten Alkoholgeruch bei dem 25-jährigen Fahrer auf. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,66 Promille. Ihn erwartet nun eine Anzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz.

Verkehrsunfall zwischen Pkw und Fahrrad – Eine Person leicht verletzt

SCHWEINFURT – Am Dienstagabend kam es in der Friedrich-Ebert-Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer leicht verletzt wurde.

Um 23:50 Uhr befuhr der 27-jährige Fahrer eines VW Touran die St.-Kilian-Straße. An der Kreuzung Friedrich-Ebert-Straße übersah er einen Radfahrer, der in diesem Moment von links kam und touchierte diesen. Der Radfahrer stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. An den Fahrzeugen entstand insgesamt ein Schaden von schätzungsweise 1.100 Euro.

Der Pkw Fahrer muss sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten.

Weißer Mercedes beschädigt – Rund 400 Euro Schaden

SCHWEINFURT – Bereits am letzten Donnerstag kam es in der Niederwerrner Straße zu einer Sachbeschädigung an einem Kfz. Die Besitzerin eines weißen Mercedes hatte ihr Fahrzeug gegen 15:00 Uhr auf Höhe der Hausnummer 91 geparkt. Als sie um 15:45 Uhr zu ihrem Pkw zurückkehrte, fehlte ein Schutzblech neben der Windschutzscheibe. Der Schaden wird mit 400 Euro beziffert.

Hinweise zu der Sachbeschädigung erbittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Telefonnummer 09721/202-0.

Verkehrsteilnehmer ohne Führerschein und mutmaßlich unter Drogeneinfluss

GELDERSHEIM – Am Dienstagabend, gegen 22:15 Uhr, fiel einer Streife in der Schweinfurter Straße ein Renault Megane ins Auge. Während der anschließenden allgemeinen Verkehrskontrolle stellte sich heraus, dass der 17-jährige Fahrer des Pkw nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Weiterhin reagierte ein durchgeführter Urintest positiv auf den Cannabiswirkstoff THC sowie Amfetamin. Aus diesem Grund musste der Jugendliche die Beamten zur Polizeiinspektion begleiten, wo durch einen hinzugerufenen Arzt eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Anschließend wurde der 17-Jährige an seine Mutter übergeben.



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Maharadscha
Eisgeliebt
Yummy
Geiselwind oben
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.