Home / Notruf / Körperverletzung: Wenn ein zu scharfer Döner einen bösen Streit entfacht
Foto: Pixabay / FreeToUseSounds

Körperverletzung: Wenn ein zu scharfer Döner einen bösen Streit entfacht


Sporttreff 2000 - Niederwerrn Oberwerrn

SCHWEINFURT – Am späten Abend des 18.09.2021 ereignete sich ein Streit an einem Dönerladen in Schweinfurt. Dieser endete damit, dass ein im Laden Angestellter dem Kunden hinterherlief und ihn körperlich anging.

Zuvor soll der Kunde laut eigenen Angaben einen Döner aufgrund nicht bestellter Schärfe zurückgegeben haben. Der aggressive Angestellte muss jetzt mit einem Strafverfahren, wegen vorsätzlicher Körperverletzung rechnen. Der Kunde war leicht verletzt, musste jedoch nicht ärztlich behandelt werden.


Ausweg - Information und Beratung bei Gewalt gegen Frauen

Mehrere Sachbeschädigungen – Fahrzeuge mit Farbe übergossen


SCHWEINFURT – Am 18.09.2021 stellte der spätere Geschädigte sein Fahrzeug gegen 20:00 Uhr in Schweinfurt in der Hochfeldstraße 6 ab. Um 21:15 Uhr kam er zu seinem Fahrzeug zurück und stellte fest, dass dieses mit weißer Farbe übergossen wurde. Der Schaden beläuft sich auf ca. 1.500,- Euro. Hinweise auf den Verursacher gibt es bislang nicht.

Ein ähnlicher Fall ereignete sich am gleichen Tag zwischen 16:30 Uhr und 22:00 Uhr. Hier wurde der Pkw des Geschädigten im Bereich der Motorhaube, des Fahrzeugdaches und der Frontscheibe, ebenfalls mit weißer Farbe beschmiert. Das Fahrzeug des Geschädigten stand im Tatzeitraum in der Rhönstraße auf Höhe der Hausnummer 6. Bislang gibt es auch hier keine Hinweise auf einen möglichen Täter.

Kinderwagen als Beuteversteck – Ladendiebstahl

SCHWEINFURT – Am 18.09.2021 ereignete sich in der Drogerie DM in der Schrammstraße in Schweinfurt ein Ladendiebstahl. Die spätere Beschuldigte war mit ihrem Kinderwagen unterwegs, lud heimlich Ware in die im Wagen befindlichen Taschen, und passierte anschließend den Kassenbereich, ohne zu bezahlen. Als die Diebstahlssicherung Alarm schlug, wurde sie ins Büro der Filialleitung gebeten und die Polizei alarmiert. Nun muss sie mit einem Strafverfahren wegen Diebstahl rechnen. Der Warenwert betrug knapp 70,- Euro.

Unfallflucht

SCHWEINFURT – Am 18.09.2021 ereignete sich ca. um 17:20 Uhr ein Verkehrsunfall in der Gunnar-Wester-Straße 10 in Schweinfurt. Der bislang unbekannte Unfallverursacher blieb, vermutlich beim Ausparken, am geparkten Fahrzeug der Geschädigten hängen. Am geparkten Fahrzeug entstand ein Sachschaden von knapp 1.000,- Euro.

Sachbeschädigung: SPD Wahlplakat entwendet

RÖTHLEIN – In Röthlein kam es zwischen dem 14.09.21 und 15.09.21 zum Diebstahl eines Wahlplakates. Letzteres hing in der Hauptstraße 32 in Röthlein und wurde von einer bislang unbekannten Person im Tatzeitraum entwendet. Der Wert des Wahlplakates beläuft sich auf etwa 45,- Euro.

Unter Drogeneinfluss und ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs

SENNFELD – Am Abend des 18.09.2021 wurde der Fahrzeugführer eines weißen 3er BMW einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Bei Überprüfung der mitzuführenden Dokumente und der Fahrtauglichkeit des Fahrers stellte sich heraus, dass der Fahrer über keine gültige Fahrerlaubnis verfügt. Außerdem konnten die kontrollierenden Polizeibeamten drogentypische Verhaltensauffälligkeiten beim Fahrer feststellen. Es stellte sich heraus, dass der Fahrer unter dem Einfluss von Amphetamin stand. Der Fahrer muss sich jetzt unter anderem mit einem Strafverfahren, wegen dem Fahren ohne Fahrerlaubnis und einem zusätzlichen Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen dem Fahren unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln auseinandersetzen.

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

SCHWEBHEIM – Am Morgen des 18.09.2021 meldete sich ein Geschädigter bei der Polizei Schweinfurt und gab an, dass eine bislang unbekannte Person die Radmuttern an seinem Fahrzeug gelockert hatte. Das Fahrzeug stellte er in der Moritz-Fischer-Straße 5 auf dem dortigen Pendlerparkplatz zwischen dem 13.09.21, 23:00 Uhr und dem 14.09.21, 08:00 Uhr ab. Dass die Radmuttern lose waren fiel dem Geschädigten erst während der Fahrt auf. Glücklicherweise konnte ein Verkehrsunfall vermieden werden.

Die Polizeiinspektion Schweinfurt bittet um Hinweise unter Tel. 09721/202-0.


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Yummy
Eisgeliebt
Naturfreundehaus
Ozean Grill


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!