Home / Ort / Rhoen / Münnerstadt / Kokain im Rucksack, Bierflasche in der Hand: Polizei stellt Drogen im Wert von 60.000 Euro sicher und stoppt einen betrunkenen Radler
Foto: Polizei

Kokain im Rucksack, Bierflasche in der Hand: Polizei stellt Drogen im Wert von 60.000 Euro sicher und stoppt einen betrunkenen Radler


Sparkasse

HAUSEN BEI WÜRZBURG – Am Freitagvormittag entdeckten Fahnder der Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried im Rahmen einer Kontrolle eine größere Menge Kokain. Ein 32-Jähriger wurde festgenommen und wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Würzburg der Ermittlungsrichterin vorgeführt. Der Mann sitzt inzwischen in Untersuchungshaft.

Gegen 10:30 Uhr stoppten Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried an der Tank- und Rastanlage Riedener Wald-West auf der A7 einen Pkw und unterzogen den Fahrer des Wagens einer Kontrolle. Im Rucksack des 32-Jährigen entdeckten die Polizisten ein Päckchen mit einem Kilogramm Kokain. Der Mann, der anfangs falsche Personalien angab, wurde vorläufig festgenommen und das Rauschgift, das einen Marktwert von rund 60.000 Euro hat, beschlagnahmt. Eine detaillierte Überprüfung seiner Person brachte zu Tage, dass gegen den aus Guinea stammenden Mann bereits eine Abschiebeverfügung der Hamburger Ausländerbehörde vorliegt. Im Rahmen einer Wohnungsdurchsuchung bei dem in Hamburg Lebenden wurde Bargeld im fünfstelligen Bereich aufgefunden und sichergestellt. Ob dieses Geld aus Rauschgiftgeschäften stammt ist nun Gegenstand der weiteren Ermittlungen der Kriminalpolizei Würzburg.


Stellenangebote

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Würzburg wurde der 32-Jährige am Samstag der Ermittlungsrichterin vorgeführt, die gegen den Mann die Untersuchungshaft wegen dringenden Verdachts des Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge anordnete. Er wurde im Anschluss einer Justizvollzugsanstalt überstellt.


Mit der Bierflasche auf dem Fahrrad unterwegs

MÜNNERSTADT – Am Sonntagnachmittag fiel den Beamten in Münnerstadt ein 47-jähriger Mann auf, welcher beim Radfahren eine halbvolle Bierflasche in der linken Hand hielt. Daraufhin wurde er einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab etwa 2 Promille, woraufhin der Mann das Rad abstellen musste. Zusätzlich musste der Mann die Beamten für eine Blutentnahme mit zur Polizeiinspektion begleiten.

Wildunfall

GERNACH – Samstagnacht befuhr eine PKW-Fahrerin die Kreisstraße von Kolitzheim in Richtung Gernach. Plötzlich sprang ein Reh vors Auto und wurde erfasst. Das verendete Tier wurde durch den zuständigen Jagdpächter abgeholt. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro.



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Geiselwind oben
Yummy
Eisgeliebt
Maharadscha
Ozean Grill
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.