Home / Notruf / Kollision auf dem Main: Zusammenstoß zwischen zwei Binnenschiffen bei Volkach

Kollision auf dem Main: Zusammenstoß zwischen zwei Binnenschiffen bei Volkach


Vorsorge-Schweinfurt - Medizinische Vorsorge

VOLKACH – Am vergangenen Freitagabend, wurde der Wasserschutzpolizei Schweinfurt ein Zusammenstoß zwischen zwei Binnenschiffen gemeldet. Auf dem Main, in der Ortslage Volkach und in Richtung Würzburg unterwegs, musste ein ohne Passagiere fahrendes Flusskreuzfahrtschiff, das amtlich als Fahrgastkabinenschiff bezeichnet wird, vor der Volkacher Mainbrücke das höhenveränderliche Steuerhaus einfahren.

Dazu verringerte das Fahrgastschiff die Fahrt unzulässiger Weise derart, dass das Schiff vertrieb und mit einem in Richtung Schweinfurt aus dem Schleusenkanal Gerlachshausen ausfahrenden Gütermotorschiff seitlich kollidierte.


Mezger KFZ-Meisterwerkstatt



Bei dem Unfall wurde kein Mitglied der beteiligten Schiffe verletzt. Bei dem glücklicherweise nur zu einem Drittel beladenen Güterschiff stellten die Beamten der Wasserschutzpolizei ein handtellergroßes Leck in der Bordwand fest. Es wurde daraufhin ein Verbot der Weiterfahrt ausgesprochen, bis das Leck notdürftig, aber fahrsicher, abgedichtet wurde.


Das Fahrgastschiff holte sich als Folge des Zusammenstoßes lediglich einige Dellen und Lackkratzer und konnte nach der Unfallaufnahme seinen Weg in Richtung Rhein fortsetzen. Dem verantwortlichen Schiffsführer, man spricht in der Binnenschifffahrt nicht von einem Kapitän, des mit einer internationalen Besatzung fahrenden Fahrgastschiffes, droht nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren.

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0 um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Eisgeliebt
Ozean Grill


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!