Home / Ort / Rhön / Bad Kissingen / Kontrolle verloren und im Graben überschlagen – und ähnliche Unfälle im Schnee

Kontrolle verloren und im Graben überschlagen – und ähnliche Unfälle im Schnee


Messing Tore Türen Antriebe Hofheim

BAD BOCKLET – Am Samstagabend verlor der Fahrer eines Mitsubishis beim Befahren einer Linkskurve, auf der Kreisstraße KG20 zwischen Münnerstadt und Bad Bocklet, auf nasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dadurch geriet er nach rechts in den Straßengraben, wo das Fahrzeug sich mindestens einmal überschlug und auf der Beifahrerseite liegen blieb.

Der 18-jährige Fahrer und seine 16-jährige Beifahrerin konnten sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien. Die Beifahrerin musste sich anschließend leicht verletzt in ein Krankenhaus begeben. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Es entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden.


Mezger

In den Graben gerutscht


BAD BOCKLET – Am Samstagmorgen geriet der Fahrer eines VW Caddy beim Abbiegen von der Ortsverbindungsstraße Windheim – Bad Bocklet auf die Kreisstraße KG20, aufgrund winterglatter Fahrbahn, ins Rutschen. Dadurch rutschte das Fahrzeug in den, gegenüber der Einmündung liegenden, Straßengraben. Das Fahrzeug war anschließend nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden, Sachschaden ca. 7000,00 €. Der Fahrer blieb unverletzt.

Auf schneebedeckter Fahrbahn die Kontrolle verloren

PREMICH / STEINACH – Am Samstagmorgen befuhr die Fahrerin eines Pkw Opel die Staatsstraße 2267 von Premich in Richtung Steinach. In einer Linkskurve verlor sie auf schneebedeckter Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug, rutschte im Anschluss gegen die Leitplanke und kam entgegen der Fahrrichtung zum Stehen. Dabei entstand an ihrem Fahrzeug ein Sachschaden von ca. 1000,00 € und die Leitplanke wurde ebenfalls leicht beschädigt.

Betrunkener Radfahrer landet im Straßengraben

KITZINGEN – Ein total betrunkener im Straßengraben liegender Radfahrer wurde der Polizei Kitzingen am Samstag gegen 23 Uhr gemeldet. Zeugen hatten den Mann gesehen wie er mit dem Rad neben der B8 am Ortsausgang von Kitzingen in Richtung Mainbernheim gelegen hatte. Er war dann aufgestanden, einige Meter gefahren nur um dann wieder in den Graben zu stürzen.

Als ein Zeuge den 58 jährigen Mann ansprach rannte dieser davon, um sich dann in ein Gebüsch zu legen. Dort wurde er dann besinnungslos und erheblich alkoholisiert von der Polizei aufgefunden. Er wurde durch das BRK ins Krankenhaus Kitzingen gebracht wo er sich einer Blutentnahme unterziehen musste. Ihn erwartet jetzt eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr. Ob das Rad des 58-Jährigen diesem auch gehört oder er es in der Nähe entwendet hatte ist noch Gegenstand weiterer Ermittlungen.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!