Home / Notruf / Küchenbrand in Flüchtlingsunterkunft: Aber zum Glück wurde niemand verletzt

Küchenbrand in Flüchtlingsunterkunft: Aber zum Glück wurde niemand verletzt


AOK - Arztpraxis zu?

GELDERSHEIM – Am Dienstagabend ist in einer Küche eines Unterkunftsgebäudes in der Conn-Straße ein Feuer ausgebrochen. Der Sicherheitsdienst der Aufnahmeeinrichtung reagierte schnell und brachte die Bewohner in Sicherheit. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Das Feuer ist inzwischen gelöscht.

Kurz vor 17.30 Uhr ist die Mitteilung über den Brand bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken eingegangen. Als die Beamten der Polizeiinspektion Schweinfurt am Einsatzort in der Conn-Straße eintrafen, hatte das Sicherheitspersonal der Flüchtlingsunterkunft das vom Brand betroffene Gebäude bereits geräumt. Rund 30 Bewohner wurden in Sicherheit gebracht. Alle blieben dem Sachstand nach unverletzt.


Kindertafel Glühwein

Die Ausbruchstelle des Brandes konnte in der Folge in einer Küche der Unterkunft lokalisiert werden. Löschmannschaften aus Schweinfurt, Euerbach, Niederwerrn und Geldersheim hatten das Feuer schnell im Griff, sodass ein weiteres Ausbreiten der Flammen verhindert werden konnte.

Wie das Feuer ausgebrochen ist, ist nun Gegenstand der laufenden Ermittlungen, die von der Kripo Schweinfurt geführt werden.




Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Pinocchio
Bei Dimi
Yummy
Eisgeliebt
Gastro-Musterbanner
Pure Club
Ozean Grill
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.