Home / Notruf / Ladendiebstahl in der Galeria Kaufhof: Und immer wieder reizt das hochwertige Parfüm
Bild von Luis Wilker WilkerNet auf Pixabay

Ladendiebstahl in der Galeria Kaufhof: Und immer wieder reizt das hochwertige Parfüm


Sparkasse

SCHWEINFURT – Am gestrigen Samstag, den 21.01.2023, gegen 13.00 Uhr, beobachtete der Ladendetektiv der Galerie Kaufhof zwei männliche Personen, die sich jeweils ein hochwertiges Parfum in die Jackentasche steckten.

Nach Verlassen des Kassenbereichs ohne Bezahlvorgang, wurden die beiden Männer durch den Zeugen angesprochen.



Die zwei Täter ergriffen unvermittelt die Flucht in Richtung Hauptbahnhof und konnten wenig später aufgrund der übermittelten Personenbeschreibung durch eine Streifenbesatzung hiesiger Polizeiinspektion angetroffen werden. Die entwendeten Waren wurden daraufhin sichergestellt.


Die beiden Männer erwartet neben einem Hausverbot für das Kaufhaus auch ein Strafverfahren wegen Ladendiebstahls.

Alkoholisiert mit E-Scooter unterwegs

SCHWEINFURT – Am 22.01.2023, gegen 03.10 Uhr, befuhr eine Streifenbesatzung der hiesigen Polizeiinspektion die Hauptbahnhofstraße in Schweinfurt. Dabei fiel den Beamten ein Fahrer eines Elektrokleinstfahrzeuges auf, der auffällig auf dem Gehweg fuhr.

Bei einer anschließenden Kontrolle konnte ein Atemalkoholwert von 1,40 Promille bei dem Mann festgestellt werden. Daraufhin wurde eine Blutentnahme durchgeführt und ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Schranke in Parkhaus beschädigt

SCHWEINFURT – Am 21.01.2023, gegen 17.30 Uhr, wollte ein 67-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Parkhaus des Georg-Schäfer-Museums in der Brückenstraße ausfahren und touchierte dabei die Ausfahrtsschranke des Parkhauses. Dabei wurde ein Sachschaden in Höhe von 1000,- Euro verursacht. Verantwortliche der Stadt Schweinfurt nahmen sich der Reparatur der defekten Schranke an.

Pkw verbotswidrig in Feuerwehranfahrtszone geparkt und abgeschleppt

SCHWEINFURT – . Am gestrigen Samstag, gegen 18.00 Uhr, parkte ein Pkw-Fahrer seinen Audi in einer Feuerwehranfahrtszone nahe des Kinos Am Oberen Marienbach. Im Falle eines Brand– oder Notfalles wäre die Anfahrt und etwaige Löscharbeiten für die Feuerwehr nur erschwert möglich gewesen. Da der Halter des Fahrzeuges telefonisch nicht erreicht werden konnte, erfolgte die Umsetzung des Pkw auf den Parkplatz des Volksfestplatzes durch ein Abschleppunternehmen. Den Fahrer erwarten neben den Abschleppkosten auch ein Bußgeld.

Diebstahl eines amtlichen Kennzeichens

NIEDERWERRN – Im Tatzeitraum zwischen dem 19.01.2023, 14.00 Uhr bis zum 21.01.2023, 17.30 Uhr, wurde von einer Zugmaschine bzw. Traktor das vordere amtliche Kennzeichen entwendet. Das Fahrzeug war in einer Kleingartenanlage Am Wehr abgestellt und ein unbekannter Täter verschaffte sich widerrechtlich Zutritt. Derzeit liegen keine Hinweise auf einen möglichen Täter vor.

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0 um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

Unter Drogeneinwirkung gefahren

GEROLZHOFEN – Am 20.01.2023, um 18.57 Uhr, wurde ein 16jähriger Heranwachsender, der in der Nördlichen Allee mit einem Elektromotorroller fuhr, zu einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten.

Die kontrollierenden Polizeibeamten stellten bei dem Fahrer drogentypische Ausfallerscheinungen fest, die vor allem deutlich an den Pupillen erkennbar waren.

Der freiwillige Urintest zeigte die Einnahme eines THC-haltigen Stoffes auf, weswegen die Blutentnahme zur Verfolgung der Verkehrsordnungswidrigkeit erforderlich wurde.

Das Bußgeldverfahren wird gegen den jungen Mann eingeleitet.

Bild von Luis Wilker WilkerNet auf Pixabay


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!