Home / Notruf / Ladendiebstahl in Rügshofen: Drei Männer klauten vier Kartons Cognac und fünf Flaschen Wodka
Foto: Pixabay / ollis_picture

Ladendiebstahl in Rügshofen: Drei Männer klauten vier Kartons Cognac und fünf Flaschen Wodka


Glöckle Tag der Ausbildung

RÜGSHOFEN Freitagmittag, gegen 14:20 Uhr, betraten drei männliche Personen mit Einkaufswägen einen Verbrauchermarkt in der Hauptstraße. Am Regal für Spirituosen legte einer der bisher unbekannten Männer fünf Flaschen Wodka in den Einkaufswagen, während die andern beiden die Zugänge zum Gang zustellten.

Kurz darauf legte ein anderer Mann vier Karton Hennessy in den Einkaufswagen. Einer versteckte dann die Wodka-Flaschen unter seiner ärmellosen Weste, die vermutlich mit entsprechenden Taschen ausgestattet war. Schließlich wurde auch der Cognac unbemerkt aus dem Markt geschafft, denn es konnten nur noch die leeren Kartons vor Ort aufgefunden werden. Die Täter erbeuteten somit Spirituosen im Wert von über 300 Euro.


Herold Haustechnik Schweinfurt Stellenangebot

Da der Markt videoüberwacht ist, stehen die Chancen gut, die Täter aufgrund der Video-Auswertung zu ermitteln.


Zeugen, die ebenfalls am Freitag ihre Einkäufe getätigt haben und die z. B. Angaben zu dem von den Dieben benutzten Kfz machen können oder denen sonst etwas Verdächtiges aufgefallen ist, möchten sich doch bitte mit der PI Gerolzhofen, Tel. 09382-9400, in Verbindung setzen.

Autoreifen zerstochen

GRETTSTADT – In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde in der Hauptstraße ein Reifen von einem geparkten Renault Megane plattgestochen. Der bisher unbekannte Täter verursachte dadurch einen Schaden von ca. 75 Euro.

Wer hat verdächtige Wahrnehmungen gemacht und kann Hinweise auf den „Reifenstecher“ geben?

Müllfahrzeug geriet in Brand

GRETTSTADT – Montagmittag war ein Müllfahrzeug unterwegs, um in der Meßmerstraße/Industriestraße die Restmülltonnen zu leeren. Bei der Ausübung wurde vom Lader des Müllfahrzeugs Feuer im Laderaum entdeckt. Schnell wurde ein Teil des Abfalls entladen, so dass der brennende Müll in kürzester Zeit durch die FFW Grettstadt gelöscht werden konnte. Diese waren mit ca. 15 Feuerwehrleuten vor Ort. Die Reinigung des Brandortes übernahm die Müllfirma sowie der Bauhof der Gemeinde.

Wildunfall

MICHELAU – Eine PKW-Fahrerin befuhr Montagnachmittag die Staatsstraße von Michelau kommend in Richtung Dingolshausen. Auf der Strecke kollidierte das Fahrzeug mit einem Greifvogel, welcher sich gerade im Sturzflug befand. Am VW entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. Das Tier verendete an der Unfallstelle.


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Yummy
Ozean Grill
Eisgeliebt
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!