Home / Ort / Bad Kissingen / Ladendiebstahl in Tankstelle, versuchter Einbruch in Apotheke, Anruf von falschem Polizeibeamten
Foto: Pixabay / Stadtgeschehen-Luebeck

Ladendiebstahl in Tankstelle, versuchter Einbruch in Apotheke, Anruf von falschem Polizeibeamten


Sparkasse

BAD KISSINGEN – In den Abendstunden des Sonntag, den 16.02.2020 erhielt die Polizei Bad Kissingen die Meldung über einen Ladendieb, welcher in einer Tankstelle in der Heiligenfelder Allee versucht hatte, ein alkoholisches Getränk zu stehlen.

Der Verdächtige, ein 35-Jähriger Mann, konnte kurze Zeit später in der Schönbornstraße erkannt und festgenommen werden. Es stellte sich heraus, dass er auch in einer Tankstelle in der Schönbornstraße gewesen war und dort ein alkoholisches Getränk entwendet hatte, welches er bei der Festnahme noch bei sich trug. Nach den erforderlichen polizeilichen Maßnahmen wurde der Täter wieder auf freien Fuß gesetzt.


myevent group

Allerdings schlug er gegen 21.40 Uhr erneut zu, als er versuchte in eine Apotheke im Stadtteil Garitz einzubrechen. Durch den dadurch verursachten Lärm wurden Zeugen aufmerksam, die den Mann vertrieben. Eine Fahndung mit mehreren Streifen nach dem Tatverdächtigen blieb zunächst erfolglos. Eine weitere Meldung ging dann um kurz vor 23.00 Uhr bei der Polizei ein. Ein Anwohner der Ludwigstraße, welcher unmittelbar neben einer Apotheke wohnt, teilte mit, dass gerade ein unbekannter Mann bei ihm geklingelt hatte und versucht hatte, in das Anwesen zu gelangen.

Bei der darauf folgenden Fahndung konnte der Beschuldigte durch eine Streife der Polizeiinspektion Hammelburg, welche die Bad Kissinger Kollegen unterstützten, in der Innenstadt festgenommen werden. Anscheinend hatte er versucht, in die Apotheke in der Ludwigstraße zu gelangen um sich Drogen oder Medikamente zur Befriedigung seiner Sucht zu beschaffen. Bei einer körperlichen Durchsuchung wurden Gegenstände aufgefunden, die der 35-Jährige in einem Bad Kissinger Hotel gestohlen hatte.


Zur Unterbindung weiterer Straftaten wurde der Beschuldigte in Gewahrsam genommen und musste die Nacht in einer Polizeizelle verbringen.

Anruf von falschem Polizeibeamten

BAD KISSINGEN – Eine 68-jährige Frau wurde am Sonntagabend, gegen 21.00 Uhr, von einem bislang unbekannten Täter angerufen. Dieser sagte, dass er von der Polizei Würzburg sei. Ihr wurde kein Name genannt und die Rufnummer war unterdrückt.

Der falsche Polizist gab an, dass es zu einem Einbruch in der Nachbarschaft gekommen wäre und bereits die Täter, nämlich zwei Rumänen, festgenommen wurden. Zwei weitere Diebe wären noch flüchtig. Weiterhin meinte der Anrufer, dass bei einem Täter ein Zettel mit Ihrem Namen und Ihrer Adresse, gefunden wurde. Hierauf befinde sich der Vermerk „Bargeld und Goldschmuck aufgefunden“. Der unbekannte Anrufer wollte anschließend von der Frau wissen, ob sie Wertgegenstände zu Hause habe. Als dies verneint wurde, legte der falsche Polizeibeamte auf.

Verkehrsunfall – Zeugen gesucht

UNTEREUERHEIM – Am späten Sonntagnachmittag war ein 11jähriger Junge mit seinem Skateboard unterwegs. In einem unbeobachteten Augenblick machte sich das Board selbständig und rollte vom Gehweg auf die Straße. In diesem Moment erfasste ein vorbeifahrendes Auto das Board, schleuderte es hoch und gegen den 11jährigen. Er wurde hierdurch verletzt.
Zeugen, die den Unfall gegen 17:55 Uhr beobachtet haben und Hinweise auf den Verursacher geben können, möchten sich bitte mit der Polizei Gerolzhofen unter Tel. 09382/9400 in Verbindung setzen.

Unter Alkoholeinfluss

OBERSCHWRZACH – Am Sonntagnachmittag hielt eine Polizeistreife in der Hauptstraße einen Autofahrer an. Während der allgemeinen Verkehrskontrolle fiel den Beamten auf, dass der Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Der durchgeführte Test mit dem Alkoholmessgerät zeigte einen Wert von 1,4 Promille, weshalb sich der 27jährige einer Blutentnahme unterziehen musste. Einen Führerschein konnte er nicht vorzeigen und auf Nachfrage stellte sich heraus, dass er nicht in Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist.
Eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis ist nun die Folge.



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Pure Club
Eisgeliebt
Yummy
Ozean Grill
Pinocchio
Bei Dimi
Gastro-Musterbanner
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.