Home / Notruf / Landwirtschaftliches Gespann stürzt um und blockiert die Fahrbahn mit Getreide

Landwirtschaftliches Gespann stürzt um und blockiert die Fahrbahn mit Getreide


Sparkasse

EUERBACH – Bei einem Verkehrsunfall mit einem landwirtschaftlichen Gespann ist ein Sachschaden in Höhe von mehreren zehntausend Euro entstanden. Der Fahrer blieb unverletzt. Die beiden, mit Getreide beladenen Anhänger blockieren die Fahrbahn. Die Straße zwischen Euerbach und Obbach ist bis noch einige Stunden komplett gesperrt.

Nach ersten Erkenntnissen fuhr ein 50-Jähriger aus dem Landkreis Schweinfurt mit einem Traktor mit zwei Anhängern von Sulzthal in Richtung Obbach. Im Bereich einer Gefällstrecke geriet das Gespann aus bislang unbekannter Ursache nach rechts auf das Bankett und stürzte nach links auf die Fahrbahn. Die beiden Anhänger, die mit Getreide beladen waren, die Ladung und der Traktor blockieren jetzt die gesamte Straße. Der 50-Jährige wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden dürfte im fünfstelligen Euro-Bereich liegen. Die Fahrbahndecke wurde ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen.


Auto-Motorrad AMS Schauer



An der Unfallstelle sind zahlreiche Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Poppenhausen und Obbach unter der Leitung des Kreisbrandinspektors im Einsatz. Die Straßenmeisterei wurde zur Säuberung der Fahrbahn angefordert. Derzeit laufen die Bergungsarbeiten auf Hochtouren. Vermutlich ist die Straße zwischen Euerbach und Obbach noch mehrere Stunden gesperrt, der Verkehr wird durch die Feuerwehr umgeleitet. Die Ermittlung hinsichtlich der Unfallursache führt die Polizeiinspektion Scheinfurt.



ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Aktopolis Kostas
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.