Home / Notruf / Lkw auf der B 286 zu schnell unterwegs, zwei Unfälle auf der Auffahrt Gerolzhofen-Nord

Lkw auf der B 286 zu schnell unterwegs, zwei Unfälle auf der Auffahrt Gerolzhofen-Nord


Sparkasse

GEROLZHOFEN – Am späten Montagabend hielt eine Streifenbesatzung der Polizei Gerolzhofen eine Sattelzugmaschine auf der Bundesstraße B 286 an. Während der Verkehrskontrolle stellten die Beamten nach Auslesen des digitalen Kontrollgerätes mehrere Geschwindigkeitsverstöße fest.

Der Fahrer überschritt die zulässige Höchstgeschwindigkeit für Lkw von 60 km/h um 25 km/h. Eine Anzeige nach der Straßenverkehrsordnung folgt.





Auffahrunfall


GEROLZHOFEN – Zu einem Auffahrunfall kam es am Montag, gegen 07:35 Uhr, an der Auffahrt Gerolzhofen-Nord. Der Fahrer eines Kleinbusses wollte in die B 286 in Richtung Schweinfurt einbiegen. Hier musste er verkehrsbedingt anhalten. Die nachfolgende Ford Transit-Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf. Personen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden wird auf ca. 2.500 € geschätzt.

An der gleichen Stelle ereignete sich gegen 13:20 Uhr ein weiterer Unfall. Ein 63-jähriger Autofahrer wollte auf die Schnellstraße auffahren, musste jedoch verkehrsbedingt anhalten. Der nachfolgende 50-jährige Van-Fahrer erkannte dies zu spät und fuhr auf. Die Unfallbeteiligten blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von insgesamt 8.000 €.

Pkw verlor Fahrzeugteile

GEROLZHOFEN – Ein 27-jähriger Skoda-Fahrer fuhr am Montagmorgen von Alitzheim kommend in Richtung Gerolzhofen. Auf Höhe der Aussiedlerhöfe verlor ein vor ihm fahrender Van den Unterbodenschutz. Das Fahrzeugteil flog gegen die Windschutzscheibe des Skoda. Der 27-jährige blieb unverletzt. Der Schaden wird mit ca. 500 € beziffert. Der Van-Fahrer, der den Vorfall vermutlich nicht bemerkte, wurde durch die Polizei verständigt.

Verkehrsunfall

GEROLZHOFEN – Auf dem Parkplatz des Einkaufsmarktes in der Dr.-Georg-Schäfer-Straße kam es am Montag, gegen 10:25 Uhr, zu einem Unfall. Zwei Autofahrerinnen parkten gleichzeitig rückwärts aus einer Parklücke aus und stießen zusammen. Die Unfallbeteiligten blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden i. H. v. etwa 200 €.


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Yummy
Naturfreundehaus
Ozean Grill


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!