NA OHNE Kategoriezuordnung

Lkw bleibt mit Aufbau an Brücke hängen, BMW-Fahrer touchierte die Innenwand einer Unterführung

Sparkasse

BAD KISSINGEN – Am Montag, gegen 14:45 Uhr, kam es zu einem Unfall auf der Bundesstraße 286. Ein 52-jähriger war mit seinem Lkw MAN von Arnshausen in Richtung Bad Kissingen unterwegs. An der dortigen Bahnunterführung blieb er mit seinem Gespann an der Brücke hängen und riss hierbei den kompletten Planenaufbau seines Anhängers ab, welcher im Anschluss auf die Fahrbahn stürzte.

Die B 286 musste für die Dauer der Bergung einspurig gesperrt werden. Am Sattelzug entstand ein Schaden in Höhe von ca. 15.000,- Euro, an der Brücke hingegen entstand nur ein geringer Schaden.

Zweiter Unfall im Landkreis unter einer Bahnunterführung

AMS Auto Motorrad-Service - Saisonstart 2024

OERLENBACH – Am Montag, gegen 20:55 Uhr, fuhr ein 35-jähriger mit seinem BMW auf der Bundesstraße B 19 von der Pfersdorfer Straße kommend in Richtung Ebenhausen. In der dortigen Bahnunterführung wich der Mann, laut seinen Angaben, einem Karton aus und touchierte dabei einmal die rechte und einmal die linke Innenwand der Unterführung. Der BMW musste abgeschleppt werden; der Sachschaden beträgt ca. 1.500,- Euro.

Muster
Hotel
Depro Ronan Keating
TSV-Forst Party-Weekend
Gaspreis
Die Grünen - Katharina Schulze - Paul Knoblach
Ambulanzzentrum MFA

Wandelhalle mit Farbe beschmiert

BAD KISSINGEN – Am Montag, gegen 21:30 Uhr wurde der Polizei mitgeteilt, dass an der Wandelhalle rote Farbspritzer zu erkennen waren. Durch den anschließenden Einsatz eines Diensthundes konnte folgender Fluchtweg des oder der Täter nachvollzogen werden: Die Spur führte den Vierbeiner in nordöstliche Richtung bis an die Touristeninformation am Arkadenbau, über die Ludwigstraße, durch die Balthasar-Neumann-Promenade, vorbei am Kurhotel im Rosengarten, weiter in die Maxstraße. Der Diensthund nahm dann eine Fährte in Richtung Bräugasse und Salinenpromenade auf bis in die Promenadenstraße, hier riss die Fährte dann ab. Der Täter verursachte einen Schaden in Höhe von ca. 10.000,- Euro. Wer hat hierzu etwas Verdächtiges wahrgenommen? Die Polizeiinspektion Bad Kissingen nimmt sachdienliche Hinweise dankend unter der Tel.: 0971/7149-0 entgegen.

Kaugummis geklaut

BAD KISSINGEN – Am Montag, gegen 16:00 Uhr, bedienten sich zwei 16-jährige im Kaufland und steckten sich verschiedene Niedrigpreisartikel in ihre Jackentaschen, ohne diese an der Kasse zu bezahlen. Sie wurden vom Ladendetektiv gestoppt. Das Diebesgut hatte einen Wert von insgesamt 16,25 Euro. Auf die beiden Langfinger kommt nun eine Anzeige wegen Ladendiebstahl zu.

Außenspiegel abgefahren

MÖNCHSTOCKHEIM – Sonntagabend befuhr ein Renault-Fahrer die Seestraße in Fahrtrichtung Gerolzhofen. Aus Unachtsamkeit kam der Fahrer zu weit nach rechts und kollidierte mit seinem rechten Außenspiegel, den linken Außenspiegel eines geparkten Fahrzeuges. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 250 Euro.

Bild von Petra auf Pixabay

Kauzen-Bier
Naturfreundehaus
Maharadscha
Weiherer Bier


Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten