Home / Ort / Rhön / Bad Kissingen / Mann touchiert Frau mit Baby an Zebrastreifen, Feier in Bad Kissingen endet mit Schlägerei
Foto: Pixabay / MichaelGaida

Mann touchiert Frau mit Baby an Zebrastreifen, Feier in Bad Kissingen endet mit Schlägerei


Sparkasse

BAD KISSINGEN – Am Freitagmorgen gegen 10:25 Uhr ereignete sich in der Hemmerichstraße, gegenüber des Berliner Platzes, ein Verkehrsunfall, bei welchem eine 25-jährige leicht verletzt wurde. Als die Mutter mit ihrem 4-Monate altem Baby in einer Tragevorrichtung den Fußgängerüberweg überqueren wollte, wurde sie durch einen 80-jährigen Pkw-Fahrer übersehen und an der Hüfte touchiert.

Nach dem Unfall begab sich die Frau mit ihrem Kind selbstständig in ein Krankenhaus und meldete den Verkehrsunfall nachträglich der Polizei. Durch den Zusammenstoß wurde sie leicht verletzt. Aufgrund einer im Raum stehenden Unfallflucht des Fahrers, werden Zeugen des Verkehrsunfalles dringend gebeten sich bei der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefonnummer 0971/71490 zu melden.


Mezger KFZ-Meisterwerkstatt



Opferstockaufbruch in der Kirche Steinach


STEINACH – Am 23.09.2021 stellte der Mesner der St.-Nikolaus-Kirche fest, dass zwei Vorhängeschlösser des Opferstockes in der Kirche aufgebrochen wurden. Der Inhalt des Opferstockes wurde entleert. Ein defektes Vorhängeschloss wurde wieder an den Opferstock angebracht, so dass der Aufbruch erst spät erkannt wurde. Der Tatzeitraum kann daher nicht genau eingegrenzt werden. Mögliche Zeugen werden gebeten sich bei der PI Bad Kissingen zu melden.

Mit zu viel Alkohol unterwegs

BAD KISSINGEN – In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde ein 40-jähriger Skoda-Fahrer im Stadtgebiet Bad Kissingen durch einer Streife einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Ein hierbei vor Ort durchgeführter, freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als 0,5 Promille, weshalb ihm die Weiterfahrt unterbunden wurde. Im Anschluss daran wurde bei dem Mann eine Blutentnahme durchgeführt. Den Skoda-Fahrer erwartet ein Verfahren im Zuge einer Ordnungsdwidrigkeitenanzeige.

Feier endet mit Schlägerei

BAD KISSINGEN – In der Columbiastraße kam es in der Nacht von Freitag auf Samstag zu einer Schlägerei zwischen feiernden Heranwachsenden. Dabei wurden zwei Heranwachsende leicht verletzt. Sämtliche Beteiligten der Schlägerei konnten an der Tatörtlichkeit oder in unmittelbarer Nähe angetroffen und kontrolliert werden. Der genauere Sachverhalt muss durch Vernehmungen geklärt werden, da die Beteiligten stark alkoholisiert waren.

Landsleute wollten Geld eintreiben

BAD KISSINGEN – Am Montagmorgen kam es in der Maxstraße zu einem Polizeieinsatz, weil zwei polnische Bürger einen Schuldner aufsuchten und mit diesem über die Rückzahlung der Schulden sprechen wollten. Durch das Erscheinungsbild und die Vorgehensweise war der Schuldner deutlich eingeschüchtert und wusste sich nicht anders zu helfen, als die Polizei zu verständigen. Die beiden Polen konnte vor Ort angetroffen und kontrolliert werden. Beide erwartet nun eine Anzeige wegen Nötigung.

Junge spuckt bei Kontrolle auf den Boden

BAD KISSINGEN – Am Freitagnachmittag wurde die Polizei ans Zentralparkhaus gerufen, da sich Anwohner über zu laute Jugendliche beschwert hatten, welche hinter dem Parkhaus Alkohol konsumierten. Nachdem sie ihren Müll beseitigt hatten, wurde ihnen ein Platzverweis ausgesprochen. Zwei der Jugendlichen provozierten die Beamten jedoch und fuhren mit ihren Fahrrädern auf den Gehweg auf und ab. Als sie deshalb einer Personenkontrolle unterzogen wurden, spuckte einer von ihnen auf den Boden. Dies wurde zur Anzeige gebracht.


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Yummy
Eisgeliebt
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!