Home / Notruf / Mehrere kleine Bäumchen „umgemäht“: 18 Jahre junge Autofahrerin fährt in den Wald
Foto: Pixabay / geralt

Mehrere kleine Bäumchen „umgemäht“: 18 Jahre junge Autofahrerin fährt in den Wald


Sparkasse

SCHWEBHEIM – Erheblich beschädigt hat eine jugendliche Autofahrerin ihren Opel Corsa am Donnerstagabend auf der Staatsstraße 2271 kurz nach Schwebheim. Um die Abschleppung des danach nicht mehr fahrtüchtigen Autos kümmerte sich später ein Familienangehöriger. Der Blechschaden wird auf 5000 Euro geschätzt.

Gegen 21.30 Uhr fuhr die 18-Jährige auf der Staatsstraße von Schwebheim aus in Richtung Schweinfurt. Bedingt durch die vielen Warnbaken an der dortigen Baustelle wurde die Fahranfängerin anscheinend aus dem Konzept gebracht und übersah dadurch den ersten Verkehrskreisel nach der Ortschaft.


Freie Wähler Team 20

Sie knallte auf den Bordstein auf, wodurch der Corsa unlenkbar wurde und dann sozusagen selbständig nach rechts in Richtung des Waldes „abbog“. Dort kam sie nach rund 20 Metern zum Stillstand, wobei sie zuvor noch mehrere kleine Bäumchen „umgemäht“ hat.



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Bei Dimi
Yummy
Ozean Grill
Pinocchio
Eisgeliebt
Gastro-Musterbanner
Pure Club
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.