Home / Notruf / Meuterei auf einem holländischen Schiff: Kapitän wirft betrunkene Matrosen von Bord

Meuterei auf einem holländischen Schiff: Kapitän wirft betrunkene Matrosen von Bord


Sparkasse

GARSTADT – Am Samstag, den 09.11.2019, gegen 15.00 Uhr, rief ein 21-Jähriger holländische Schiffsführer eines Koppelverbandes (186 m x 11,40), bestehend aus einem Gütermotoschiff und einem Schubleichter die Wasserschutzpolizei Schweinfurt um Hilfe. Während der Bergschleusung, gegen 14.45 Uhr, in der Schleuse Garstadt, verweigerten 2 Besatzungsmitglieder, ein Leichtmatrose und ein Matrose, die Arbeit.

Zudem stellte der Schiffsführer bei der darauffolgenden Auseinandersetzung fest, dass beide wohl seit Arbeitsbeginn Alkohol getrunken hatten. Er forderte die beiden daraufhin auf, das Schiff zu verlassen. Dies hatte zur Folge, dass die beiden an Bord randalierten.


Kindertafel Glühwein

Die Verständigten Beamten der Wasserschutzpolizei konnten die Lage beruhigen. Die beiden Matrosen verließen mit den Beamten das Schiff. Da beide Matrosen merklich alkoholisiert waren, mussten sie mit zur Dienststelle, wo sie einem Alkoholtest unterzogen wurden. Mit 0,51 mg/l und 0,94 mg/l lagen beide deutlich über den erlaubten Wert von 0,25 mg/l für Mitglieder der diensttuenden Besatzung.

Beide wurden daher zur Anzeige gebracht. Mit dem Abgang der beiden Besatzungsmitglieder, war das GMS nun unterbemannt und dem jungen Schiffsführer wurde die Weiterfahrt solange untersagt, bis er wieder die für die Weiterfahrt erforderliche Besatzung an Bord hat.


Zwei Wodka-Flaschen entwendet

SCHWEINFURT – Aus einem Supermarkt in der Manggasse entwendete ein 33-Jähriger zwei Wodka-Flaschen. Der Ladendieb wurde von einem Mitarbeiter angesprochen und an die hinzugerufenen Polizeibeamten übergeben.

Verkehrsunfall mit Linienbus

HAMBACH – Am Dienstagmittag kam es in der Hauptstraße in Hambach zu einem Verkehrsunfall mit einem Linienbus bei welchen zwei Personen leicht verletzt wurden.

Ein Pkw, besetzt mit einem Ehepaar und einem Kleinkind, musste verkehrsbedingt anhalten. Ein 25-Jähriger Omnibusfahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr mit dem Linienbus auf den Pkw auf. Durch den Aufprall wurden der 31-Jährige und die 31-Jährige Pkw-Insassen leicht verletzt. Das Kleinkind wurde nach aktuellem Sachstand nicht verletzt. Durch den Auffahrunfall entstand ein Gesamtschaden von etwa 2.500 Euro.

Wildkamera entwendet und Hochsitze beschädigt

KAISTEN – Im Bereich eines Jagdreviers bei Kaisten wurde eine der durch den Jagdpächter angebrachten Wildkamera entwendet. Weiterhin wurden zwei Hochsitze beschädigt. Der Tatzeitraum liegt zwischen dem 30.10. und dem 12.11. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.000 Euro.

Verkehrsunfallflucht

GOCHSHEIM – Am Dienstag wurde vor der Sparkasse in der Weyerer Straße ein geparkter schwarzer BMW angefahren. Ein Zeuge konnte den Verkehrsunfall beobachten. Der Unfallverursacher flüchtete mit einem blauen Peugeot von der Unfallstelle.

Wildunfall

HERLHEIM – Dienstagnacht fuhr ein PKW-Fahrer von Zelitzheim in Richtung Herlheim. Auf Höhe des dortigen Waldstücks kreuzte ein Reh die Fahrbahn und kollidierte mit dem Fahrzeug. Das Tier lief verletzt in den Wald zurück. Der zuständige Jagdpächter wurde informiert.

Fahrt unter Drogeneinwirkung

KOLITZHEIM – Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde Dienstagabend auf der B 286 ein Kleintransporter angehalten. Bei dem 23jährigen Fahrer wurden drogentypische Auffälligkeiten festgestellt. Ein durchgeführter Test verlief positiv woraufhin eine Blutentnahme folgte. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

Kleinunfall

ZEILITZHEIM – Montagfrüh musste ein LKW-Fahrer im Eulenberg rückwärts Rangieren. Aufgrund der leicht abschüssigen Straße rollte der LKW etwas nach vorne und stieß gegen einen PKW. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.500,– Euro.



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Pinocchio
Eisgeliebt
Bei Dimi
Ozean Grill
Pure Club
Gastro-Musterbanner
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.