Home / Notruf / Mit 101 Stundenkilometer durch die Schweinfurter Hauptbahnhofstraße: Porschefahrer muss nun einen Monat aussetzen…
Foto: Pixabay / geralt

Mit 101 Stundenkilometer durch die Schweinfurter Hauptbahnhofstraße: Porschefahrer muss nun einen Monat aussetzen…


Sparkasse

SCHWEINFURT – 101 km/h fuhr ein Porsche-Fahrer in der Hauptbahnhofstraße in Schweinfurt. Der Porsche wurde am Montag von der Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck gemessen. Für eine solche Geschwindigkeitsüberschreitung sind laut Bußgeldkatalog 200 €, 2 Punkte und 1 Monat Fahrverbot vorgesehen.

Zu schnell bei Nässe


Mezger

WERNECK – Nicht angepasste Geschwindigkeit hat am Mittwochmorgen zu einem Unfall auf der A 7 geführt. Bei Schneefall und nasser Fahrbahn kam ein 38-jähriger Lkw-Fahrer mit seinem Sprinter nach dem Autobahnkreuz Werneck Richtung Süden ins Schleudern. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte nach 20 m in eine Baumgruppe. Der Fahrer aus Baden-Württemberg blieb unverletzt. Für die Dauer der Bergung des Kleintransporters musste die Autobahnmeisterei den rechten Fahrstreifen sperren. Es entstand ein Schaden von 5000 Euro.



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Pure Club
Bei Dimi
Pinocchio
Ozean Grill
Yummy
Eisgeliebt
Gastro-Musterbanner
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.