Home / Ort / Donnersdorf / Mit 2,2 Promille auf dem Fahrrad unterwegs – und weitere Meldungen der Schweinfurter Polizei
Foto: Bundespolizei

Mit 2,2 Promille auf dem Fahrrad unterwegs – und weitere Meldungen der Schweinfurter Polizei


Sparkasse

SENNFELD – Am Mittwoch, gegen 22:50 Uhr fuhr ein 35-jähriger Mann mit seinem Liegendfahrrad auf der Schweinfurter Straße in Richtung Sennfeld. Da er trotz der Uhrzeit kein Licht an seinem Fahrzeug eingeschalten hatte, wurde er einer Verkehrskontrolle unterzogen. Im Laufe der Kontrolle wurde deutlicher Atemalkoholgeruch und ein starkes Schwanken bei dem Mann festgestellt.

Ein vorläufiger Test ergab eine Konzentration von 2,2 Promille. Dies hatte eine Blutentnahme und ein Unterbindung der Weiterfahrt zur Folge. Der Mann muss sich nun aufgrund seiner absoluten Fahruntüchtigkeit wegen der Trunkenheit im Straßenverkehr strafrechtlich verantworten.


Stellenangebote

Zwei Ladendiebe gingen flüchtig


SCHWEINFURT – Bereits am Mittwoch letzter Woche gegen 19.20 Uhr gingen zwei Männer flüchtig nachdem sie bei der Firma Rewe in der Hadergasse beim Ladendiebstahl beobachtet wurden. Die Kassiererin bemerkte, dass beide Männer ausgebeulte Hosentaschen hatten. Darauf angesprochen entledigten sie sich ihres Diebesgutes im Wert von 5 Euro und rannten davon.

Beide Personen sind um die 23 Jahre alt und 1,80 Meter groß. Einer davon schlanker Statur, bekleidet mit einem dunklen T-Shirt mit weißer Aufschrift. Der andere war von athletischer Statur bekleidet mit einem pinkfarbenen T-Shirt und einer weißen Schildmütze.

E-Bike aus Fahrradkeller entwendet

SCHWEINFURT – Von Montagabend bis Dienstagabend ist aus einem Fahrradabstellraum eines Mehrfamilienhauses in der Max-Planck-Straße ein schwarzes Alu-City E-Bike 28 der Marke Fischer entwendet worden. Das Fahrrad war zusätzlich mit einem Kettenschloss gesichert. Aufbruchsspuren konnten nicht aufgefunden werden. Das Diebesgut hat einen Neuwert von 1250 Euro.

Unfallflucht auf dem Kauflandparkplatz

SCHWEINFURT – Am Mittwoch, in der Zeit von 13.30 bis 14.15 Uhr parkte die Geschädigte ihren blauen VW Polo auf dem Parkplatz der Firma Kaufland in der Hauptbahnhofstraße. In diesem Zeitraum beschädigte ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer den Stoßfänger und das Licht vorne links und entfernte sich anschließend unerkannt vom Tatort. Der Schaden beläuft sich auf 500 Euro.

Unfallflucht auf dem Parkplatz der Sparkasse

SCHWEINFURT – Am Mittwoch, in der Zeit von 09.00 bis 10.40 Uhr parkte die Geschädigte ihren schwarzen 5er BMW auf dem Parkplatz der Sparkassenfiliale in der Johannisgasse. Als sie zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte stellte sie einen Streifschaden vorne rechts am Stoßfänger fest. Der Verursacher war nicht mehr vor Ort. Der Schaden beläuft sich auf 500 Euro.

Fahrradfahrer flüchtet nach Verkehrsunfall, unbekannte Zeugin gesucht

SCHONUNGEN – Am Mittwoch, gegen 18.00 Uhr parkte die Geschädigte ihren weißen VW Multivan in der Hauptstraße in Schonungen in Fahrtrichtung Schweinfurt. Nachdem sie einen lauten Knall auf der Straße vernahm ging sie nach draußen zu ihrem Fahrzeug um nach dem Rechten zu sehen.

Hier wurde sie von einer unbekannten Zeugin aus einem Fahrzeug heraus angesprochen, dass ein männlicher Fahrradfahrer soeben mit seinem Lenker an dem VW Multivan hängen geblieben sei und das hintere linke Rücklicht beschädigt habe. Gleich danach sei er geflüchtet.

Da sich die unbekannte Zeugin gleich darauf auch von der Tatörtlichkeit entfernte konnte keine genauere Personenbeschreibung des Unfallflüchtigen durch die Polizei in Erfahrung gebracht werden. Der Schaden beläuft sich auf 500 Euro.

Die unbekannte Zeugin soll sich bei der Polizeiinspektion Schweinfurt melden.

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0 um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

Stuntroller entwendet

GEROLZHOFEN – Vom Pausenhof der Schule im Lülsfelder Weg wurde Mittwochvormittag, zwischen 08.30 Uhr und 11.20 Uhr, ein sogenannter „Stuntroller“ im Wert von ca. 40 Euro entwendet. Der Roller stand zur Tatzeit vor dem Eingang des Sekretariats. Wer kann nähere Hinweise geben? PI Gerolzhofen, Tel. 09382-9400.

Verkehrsunfall

DONNERSDORF – Ein PKW-Fahrer befuhr Mittwochabend die Kreisstraße von Dampfach kommend und wollte nach links auf die Staatsstraße in Richtung Donnersdorf abbiegen. Hierbei übersah er eine BMW-Fahrerin, die auf der Staatsstraße von Donnersdorf kommend in Richtung Pusselsheim unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wodurch diese nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Beide Unfallbeteiligte erlitten leichte Verletzungen.



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Geiselwind oben
Eisgeliebt
Ozean Grill
Yummy
Maharadscha
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.