Home / Ort / Bad Kissingen / Mit E-Scooter ohne Versicherungskennzeichen unterwegs – dafür gibt´s nun eine Anzeige
Foto: Pixabay / TechLine

Mit E-Scooter ohne Versicherungskennzeichen unterwegs – dafür gibt´s nun eine Anzeige


Sparkasse

SCHWEINFURT – In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, um 23.45 Uhr, wurde ein 30 Jahre alter Mann in der Roßbrunnstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Der Mann war auf seinem E-Scooter unterwegs, für welchen er kein Versicherungskennzeichen und keine allgemeine Betriebserlaubnis vorweisen konnte. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um eine Version, welche nicht für den Straßenverkehr zugelassen ist und auch keine lichttechnischen Einrichtungen aufweist.


Anwälte Niggl, Lamprecht & Kollegen

Die Weiterfahrt wurde dem Mann durch die Polizeibeamten untersagt. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz, sowie eine Ordnungswidrigkeit wegen des Verstoßes gegen die Fahrzeugzulassungsverordnung.

Mit 1,3 Promille kontrolliert


Eine Anzeige wegen des Fahrens unter Alkoholeinfluss erwartet einen 28-jährigen Fahrzeugführer, welcher am Donnerstagabend gegen 24.00 Uhr als Fahrer eines Kleintransporters aufgefallen war. Die Polizeistreife stellte bei der Nachfahrt fest, dass das Fahrzeug grundlos extrem langsam fuhr.

Bei der anschließenden Verkehrskontrolle in der Niederwerrner Straße konnte bereits zu Kontrollbeginn starker Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,3 Promille.

Der angetrunkene Fahrer wurde deshalb zur PI Schweinfurt verbracht, wo eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und die Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Der Führerschein des Mannes wurde beschlagnahmt.

Nach Fußballspiel beleidigt

Bei dem am Donnerstag stattgefundenen Fußballspiel an der Schweinfurter Maibacher Höhe der FTS kam es zu einer Beleidigung zweier Polizeibeamter. Gegen 20.10 Uhr, nach Ende des Spiels, befuhren die zwei Beamten in ihrem Dienstfahrzeug die Wilhelm-Bechert-Straße.

Ein 22-Jähriger sah die Streife und beleidigte die Polizisten grundlos durch das geöffnete Fahrerfenster. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab, dass der Mann deutlich unter Alkohol stand. Den jungen Würzburger erwartet nun eine Anzeige wegen Beleidigung.

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0 um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

Verkehrsunfall

GEROLZHOFEN – Am Donnerstagabend kam es in der Schuhstraße zu einem Unfall. Zwei Autofahrer streiften sich im Begegnungsverkehr an den Außenspiegeln. Verletzt wurde niemand. Der Schaden wird auf insgesamt 450 € geschätzt.

Unfallverursacher gesucht

GEROLZHOFEN – Ein bislang unbekannter Autofahrer beschädigte am Donnerstagnachmittag die Gartenmauer eines Anwesens Am Schießwasen und verursachte einen Schaden von ca. 600 €. Wer hat in der Zeit von 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr Beobachtungen gemacht und kann Hinweise auf den Verursacher geben? Hinweise unter Tel. 09382/9400 an die Polizei Gerolzhofen.

Betrunkene Jugendliche randalieren

BAD KISSINGEN – Der Polizeiinspektion Bad Kissingen wurde am Freitagmorgen, gegen 05.20 Uhr, eine Ruhestörung im Bereich Lindesmühlpromenade gemeldet. Bei Eintreffen der Streifenbesatzung rannten mehrere Jugendliche davon. Zwei konnten bei ihrer Flucht bei den Tennisplätzen angetroffen werden. Die beiden Jugendlichen im Alter von 15 Jahren waren alkoholisiert, weshalb ihre Eltern verständigt und gebeten wurden, ihre Kinder auf der Dienststelle der Polizeiinspektion Bad Kissingen abzuholen. Einer der Jugendlichen beleidigte einen Beamten mehrfach verbal. Es wurden nun u.a. Ermittlungen wegen Ruhestörung und Beleidigung aufgenommen. Das Jugendamt wird aufgrund der Alkoholisierung von 0,26 und 1,38 Promille über den Vorfall in Kenntnis gesetzt.

Tankstelle lahm gelegt

NÜDLINGEN – Am Donnerstagmittag hielt ein ukrainischer Lkw-Fahrer vor einer Tankstelle in Nüdlingen. Dabei touchierte er die Preistafel, auf der die aktuellen Spritpreise ausgezeichnet sind, welche zu Boden krachte. Dadurch wurde auch der komplette Tankstellenbetrieb lahmgelegt, da die Anzeige direkt mit den Zapfsäulen verbunden ist. Daher wird sich der entstandene Schaden auch mit Sicherheit auf mehrere Tausende Euro belaufen.



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Bei Dimi
Yummy
Geiselwind oben
Pinocchio
Gastro-Musterbanner
Eisgeliebt
Pure Club
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.