Home / Notruf / Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt – Polizei sucht dringend Zeugen
Foto: 2fly4

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt – Polizei sucht dringend Zeugen


Sparkasse

VASBÜHL – Am Dienstagnachmittag kam es zu einem Unfall, bei dem ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde. Mehrere Ersthelfer entdeckten den Mann und leisteten Erste Hilfe. Die Polizei sucht nun dringend Zeugen und den Fahrer eines möglicherweise am Unfall beteiligten Pkws.

Nach derzeitigen Erkenntnissen zum Unfallhergang war ein Motorradfahrer, gegen 16:30 Uhr, auf der Staatsstraße 2277 von Vasbühl in Richtung Schwebenried unterwegs. Nach Angaben des Mannes kam ihm in einer Linkskurve, ungefähr 500 Meter nach dem Ortsausgang Vasbühl, ein Fahrzeug entgegen. Zu einem Zusammenstoß mit diesem Fahrzeug kam es nicht. Der Motorradfahrer geriet jedoch nach einem Ausweichmanöver in einen angrenzenden Acker, kam dort zu Sturz und verletzte sich hierbei schwer. Der Motorradfahrer ließ sich nach dem Unfall privat nach Hause bringen, wo es ihm zunehmend schlechter ging. Er wurde anschließend vom hinzugerufenen Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht.


AOK - Keine Kompromisse

Es ist nicht auszuschließen, dass der Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeuges von dem Sturz des Motorradfahrers nichts mitbekommen hat.


Der Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeugs, die Ersthelfer und Unbeteiligte, die zur Unfallzeit die Strecke befahren haben, werden dringend gebeten, sich unter Tel. 09722/9444-0 bei der Verkehrspolizeiinspektion Schweinfurt-Werneck zu melden.



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Yummy
Eisgeliebt
Maharadscha
Geiselwind oben
Ozean Grill
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.