Home / Ort / Rhön / Bad Neustadt / Motorradfahrer schwer verletzt, Kind leicht – und ein Faustschlag ins Gesicht
Foto: Pixabay / tombud

Motorradfahrer schwer verletzt, Kind leicht – und ein Faustschlag ins Gesicht


Sparkasse

SANDBERG IM LANDKREIS RHÖN-GRABFELD – Bei einem Verkehrsunfall am Samstagmittag auf der Staatsstraße 2288 wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt. Der 52-jährige Kradfahrer aus Hannover fuhr mit seiner Yamaha als letztes Fahrzeug in einer Kolonne von Bischofsheim kommend in Fahrtrichtung Sandberg.

Das erste Fahrzeug in der Kolonne bremste sein Auto plötzlich abrupt ab, um in eine gegenüberliegende Parkbucht zu gelangen, sodass die Nachfolgenden ebenfalls abbremsen mussten. Der Motorradfahrer erkannte die Situation zu spät, prallte mit seinem Kraftrad gegen das vor ihm fahrende Motorrad eines Bekannten und schob dieses noch gegen das hintere Auto in der Fahrzeugschlange.


Mitarbeiter gesucht - Kritzner Metalltechnik

Der Unfallverursacher stürzte und wurde schwer verletzt. Er musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Würzburg verbracht werden. Die übrigen Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 4.000,– Euro. Die Feuerwehren aus Sandberg und Schmalwasser waren zu Verkehrssicherungsmaßnahmen eingesetzt.


Kind leicht verletzt

BAD NEUSTADT – Am Freitagnachmittag liefen zwei Mütter zusammen mit zwei vier und fünf Jahre alten Kindern und zwei Kinderwägen auf dem Gehweg in der Brückenstraße. Plötzlich rannten die beiden Kinder unvermittelt auf die Fahrbahn, worauf der vierjährige Junge von einem Auto erfasst wurde.

Der 57-jährige Autofahrer der mit seinem VW Caddy aus Richtung Gartenstadt angefahren kam, sah zwar die beiden Frauen mit den Kinderwägen und reduzierte vorsorglich seine Geschwindigkeit, konnte aber einen Zusammenstoß mit dem Kleinkind nicht verhindern.

Laut seinen Angaben waren die Kinder von den Kinderwägen verdeckt. Das Kind geriet zwar kurzzeitig unter das Fahrzeug, wurde glücklicherweise aber nur leicht verletzt. Vorsorglich wurde das verletzte Kind mit dem Rettungsdienst ins Klinikum nach Meiningen verbracht.

Faustschlag ins Gesicht

BAD NEUSTADT – Am Freitagmittag kam es auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Kastanienallee zu einer Rangelei zwischen zwei Männern, wobei ein 20 Jahre junger Mann seinem 26-jährigem Kontrahenten mit der Faust ins Gesicht schlug. Beim Eintreffen der Polizei hatte sich der namentlich bekannte Aggressor bereits entfernt. Die beiden Männer kennen sich aus früherer Zeit, wo auch der Grund für die Auseinandersetzung zu suchen ist.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Maharadscha
Aktopolis Kostas


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!