Home / Notruf / Muldenkipper bleibt an Autobahnbrücke hängen, Vandalismus auf einer Tartanbahn
Foto: Pixabay / geralt

Muldenkipper bleibt an Autobahnbrücke hängen, Vandalismus auf einer Tartanbahn


Sparkasse

WASSERLOSEN – Am Dienstag gegen Mitternacht fuhr ein 32-jähriger mit seinem Muldenkipper auf der Brebersdorfer Straße in Fahrtrichtung Brebersdorf. Als er unter der Brücke der Autobahnunterführung durchfahren wollte, blieb er mit der Mulde seines Kippers an der Autobahnbrücke hängen. Durch den Aufprall an der Brücke entstanden Stanzmarken an der Straße, zudem platzte die Außenkappe der Kante der Autobahnbrücke ab.

Am Muldenkipper wurden die Mulde, die Kippbrücke und das Hydrauliklager beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf zirka 50.000 Euro geschätzt. Durch die Freiwillige Feuerwehr Kaisten und eine Abschleppfirma wurde der Muldenkipper geborgen. Die Sperrung der Strecke dauerte fast dreieinhalb Stunden bevor sie wieder frei gegeben werden konnte.


Stellenangebote

Holzzaun beschädigt


SCHWEINFURT – Von Samstag auf Sonntag beschädigte ein bisher unbekannter Täter Teile des Holzzaunes eines Anwesens welches sich an dem Eingang zu den Gleisen des Stadtbahnhofs in der Alten Bahnhofstraße befindet. Augenscheinlich wurden zwei Elemente des Zaunes herausgerissen, so dass diese zerbrochen sind. Der entstandene Schaden beläuft sich auf 50 Euro.

Für fast 1.000 Euro gestohlen

SCHWEINFURT – Am Dienstag, gegen 17.50 Uhr konnte eine 53-jährige Ladendiebin dabei erwischt werden wie diese für einen Betrag von fast 1.000 Euro stehlen wollte. Im Drogeriemarkt Müller in der Spitalstraße packte die Diebin insgesamt sieben Parfümtester und einen Silberring in ihre mitgeführte Tasche und verdeckte diese durch ihren Einkaufskorb. Im Anschluss wollte sie den Laden verlassen ohne zu bezahlen. Sie erhielt ein Hausverbot von einem Jahr und eine Strafanzeige.

Zwei Beamer aus der Volkshochschule entwendet

SCHWEINFURT – Im Verlauf der letzten zwei Wochen wurden aus einem Schulungsraum der Volkshochschule in der Schultestraße zwei weiße Beamer der Marke Acer durch einen unbekannten Täter entwendet. Der Schaden beläuft sich auf 800 Euro.

Fahrrad entwendet

SCHWEINFURT – Im Verlauf des Wochenendes wurde aus einem Fahrradständer in der Brückenstraße ein blau-weißes Fahrrad der Marke Silver, Typ Avantgarde im Wert von 100 Euro entwendet.

Vandalismus auf Tartanbahn

SCHWEINFURT – Im Verlauf des Wochenendes wurde durch einen unbekannten Täter ein zirka 15 x 15 Zentimeter großes Loch in die Tartanbahnbeschichtung des Basketballplatzes in der Geschwister-Scholl-Straße eingeschmolzen. Der Schaden beläuft sich auf 600 Euro.

Baugerüst gestohlen

SCHWANFELD – Im Verlauf der Monate vor der Pandemie wurde durch den Geschädigten ein Baugerüst an dem Vereinsheim in der Kembachstraße aufgestellt. Als er nun die Arbeiten wieder aufnehmen wollte musste er feststellen dass das Baugerüst durch einen unbekannten Täter abgebaut und entwendet worden war. Der Schaden beläuft sich auf 700 Euro.

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0 um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Geiselwind oben
Yummy
Eisgeliebt
Maharadscha
Ozean Grill
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.