NA OHNE Kategoriezuordnung

Mutmaßlicher Rauschgiftdealer gestellt: 31 Jahre alter Tatverdächtiger in Untersuchungshaft

GELDERSHEIM – Beamte der Polizeiinspektion Schweinfurt entdeckten am Freitag im Rahmen einer Personenkontrolle rund 50 Gramm Haschisch bei einem 31-Jährigen. Der Mann wurde vorläufig festgenommen und auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Schweinfurt dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl.

Gegen 14:00 Uhr unterzogen Beamte der Polizeiinspektion Schweinfurt einen 31-Jährigen einer Personenkontrolle. Im Rahmen der Kontrolle entdeckten die Polizisten rund 50 Gramm Haschisch. Der Mann wurde vorläufig festgenommen. Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung konnte die Polizei Betäubungsmittelutensilien sowie eine geladene Schreckschusswaffe auffinden und sicherstellen.

Der 31-Jährige, dem unter anderem der gewerbsmäßige unerlaubte Handel mit Betäubungsmitteln vorgeworfen wird, wurde am Samstag auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Schweinfurt dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Dieser erließ einen Untersuchungshaftbefehl.

Die Kriminalpolizei Schweinfurt ermittelt nun in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Schweinfurt zur Herkunft der Drogen und dem Ausmaß des Handels des Beschuldigten.

LOS Schreiben Lesen
Muster
Hotel
Gaspreis


Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten