Home / Notruf / Nach dem Zusammenstoß mit einem Lkw: Zwei Männer aus einen Hyundai aus Frankreich flüchten in den Stettbacher Wald
Foto: Pixabay / Stadtgeschehen-Luebeck

Nach dem Zusammenstoß mit einem Lkw: Zwei Männer aus einen Hyundai aus Frankreich flüchten in den Stettbacher Wald


Beständig

STETTBACH – Zwei noch unbekannte Männer sind am vergangenen Donnerstagmorgen aus einem Unfallfahrzeug in ein Waldstück bei Stettbach geflüchtet. Gegen 07.45 Uhr meldete der Fahrer eines Lastwagens, der die A7 in Richtung Würzburg zwischen den Anschlussstellen Hammelburg und Wasserlosen befuhr, dass er einen Zusammenstoß mit einem roten Pkw hatte.

Kurz vor dem Autobahnkreuz Schweinfurt-Werneck blieb der verunfallte rote Hyundai mit französischen Kennzeichen dann auf dem Seitenstreifen stehen und die beiden Fahrzeuginsassen flüchteten in ein nahegelegenes Waldstück bei Stettbach. Die Verkehrspolizeiinspektion Schweinfurt-Werneck leitete sofort mit mehreren Streifen Fahndungsmaßnahmen am betroffenen Waldstück ein, wobei auch Mantrailerhunde der Rettungshundestaffel zum Einsatz kamen.


AOK - Keine Kompromisse

Da die mehrere Stunden andauernde Fahndung nach den beiden Männern keinen Erfolg hatte, bittet die Verkehrspolizeiinspektion Schweinfurt-Werneck Zeugen, die die beiden Männer, die möglicherweise als Anhalter unterwegs waren, um Hinweise unter Telefon 09722/9444-130).



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Yummy
Gastro-Musterbanner
Eisgeliebt
Maharadscha
Pure Club
Ozean Grill
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.