Home / Notruf / Nach Einbruch in diverse Pfarrhäuser: 42 Jahre alter Tatverdächtiger aus Thüringen in Haft
Foto: Pixabay / TryJimmy

Nach Einbruch in diverse Pfarrhäuser: 42 Jahre alter Tatverdächtiger aus Thüringen in Haft


Sparkasse

MELLRICHSTADT – Nach vier Einbrüchen in örtliche Pfarrhäuser im vergangenen Jahr konnte nun ein Tatverdächtiger festgenommen werden. Der 42-Jährige sitzt in Untersuchungshaft.

Zwischen Februar und Juni verschaffte sich ein bis dato unbekannter Täter gewaltsam Zutritt zu insgesamt vier Pfarrämtern in der Region. In den Gebäuden durchsuchte er mehrere Räume und fand meist Bargeld in unterschiedlicher Höhe. In einer Nacht im Juni suchte der Täter gleich zwei Pfarrämter heim. Der entstandene Sachschaden beläuft sich insgesamt auf mehrere tausend Euro.


Ferber Stellenangebot

Eine erste Spur setzte der Einbrecher selbst. Er begab sich vermutlich unmittelbar nach einer der Taten zur örtlichen Sparkasse und hob dort mit der Kreditkarte, die aus einem Pfarrhaus entwendet wurde, einige hundert Euro ab. Die Kamera zeigte einen kräftig gebauten Mann mit einer auffälligen Tätowierung am Unterarm.

In Thüringen wurde jetzt ein 42-Jähriger auf frischer Tat bei einem Wohnungseinbruch angetroffen und festgenommen. Die Staatsanwaltschaft Schweinfurt und die Polizei Mellrichstadt gehen davon aus, dass der Mann, der ein solches auffälliges Tattoo trägt, auch für die Einbrüche im Raum Mellrichstadt verantwortlich ist. Der Thüringer sitzt inzwischen in Untersuchungshaft.




Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Pure Club
Gastro-Musterbanner
Yummy
Eisgeliebt
Geiselwind oben
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Marco Fritscher bleibt auch in der kommenden Spielzeit beim FC 05

SCHWEINFURT - Mittelfeldspieler Marco Fritscher hat seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag um ein Jahr verlängert. Der gebürtige Hesse wechselte 2017 von Burghausen nach Schweinfurt und fühlt sich mittlerweile nicht nur im Verein sehr wohl:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.