Home / Notruf / Nach einem Einbruch in ein Wohnhaus nahe der Turngemeinde Schweinfurt sucht die Polizei nun nach Zeugen
Foto: Pixabay / fbhk

Nach einem Einbruch in ein Wohnhaus nahe der Turngemeinde Schweinfurt sucht die Polizei nun nach Zeugen


Keiler

SCHWEINFURT – Zwischen Sonntagmorgen und Montagmittag verschafften sich bislang unbekannte Täter Zugang zu einem Wohnhaus in der Heinrich-Beck-Straße und entwendeten Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro. Die Kriminalpolizei Schweinfurt hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht mögliche Zeugen des Einbruchs.

In der Zeit zwischen 07:30 Uhr am Sonntag und 12:00 Uhr am Montag nutzten Einbrecher die Abwesenheit der Bewohner eines Einfamilienhauses und drangen über ein Fenster in die Wohnräume ein. Das Fenster hatten die unbekannten Täter offensichtlich zuvor eingeschlagen. Neben dem entstandenen Sachschaden erbeuteten die Einbrecher Schmuck und Wertgegenstände im Wert von mehreren tausend Euro. Sie entkamen in der Folge unentdeckt. Den Einbruch erkannten die Bewohner schließlich am Montagmittag bei ihrer Heimkehr.


Hartmann

Aufmerksame Passanten hatten am Marienbach an dem nahegelegenen Parkplatz des LIDL-Supermarkts in der Straße „An der Turngemeinde“, ebenfalls zur Mittagszeit, Gegenstände aufgefunden, die im Zusammenhang mit dem Einbruch stehen dürften und verständigten die Polizei. Die Gegenstände wurden mutmaßlich von den Tätern nach dem Einbruch dort zurückgelassen.


Die Kriminalpolizei Schweinfurt hat die weiteren Ermittlungen übernommen und sucht nun Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können.

Wer hat zur relevanten Zeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Heinrich-Beck-Straße oder des LIDL-Parkplatzes gesehen? Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Schweinfurt unter Tel. 09721 / 202-1731 melden.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!