Home / Notruf / Nach einem Vorfall in der Nacht in Geldersheim weist die Polizei darauf hin: Pkws sind kein Trampolin!
Foto: Pixabay / Jonas-Augustin

Nach einem Vorfall in der Nacht in Geldersheim weist die Polizei darauf hin: Pkws sind kein Trampolin!


Sparkasse

GELDERSHEIM – In den Nachtstunden des Sonntags, gegen 01.20 Uhr, konnte ein 20-jähriger Schweinfurter dabei beobachtet werden, wie er zunächst gegen einen ordnungsgemäß am Straßenrand geparkten Pkw trat und anschließend auf diesen kletterte.

Als wäre dies nicht genug, vollführte er sein Kunststück auch noch an einem weiteren Pkw. An beiden Pkws wurden hierdurch die Motorhauben beschädigt. Nach erfolgter Sachverhaltsaufnahme sollte dem Artisten schließlich ein Platzverweis erteilt werden.



Den Zaubertrick des Verschwindens hatte der junge Mann aber anscheinend noch nicht erlernt, weshalb er zur Verhütung weiterer Straftaten folglich in Sicherheitsgewahrsam genommen werden musste. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung.


Diebstahl zweier Drahtesel

SCHWEINFURT – Am Samstag, gegen 11.00 Uhr, stellte ein Anwohner der Walther-von-der-Vogelweide-Straße seine beiden schwarz/weißen Fahrräder der Marke Haibike vor seinem Wohnanwesen im Fahrradständer ab. Gegen 16.00 Uhr musste er schließlich feststellen, dass beide Räder entwendet worden waren. Der Zeitwert der entwendeten Räder wird mit etwa 1000,- Euro beziffert.

 

Die Polizeiinspektion Schweinfurt bittet um Hinweise unter Tel. 09721/202-0.


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Eisgeliebt
Ozean Grill


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!