Home / Notruf / Nach einer Serie von Einbrüchen in Firmen sitzt ein festgenommener 37-Jähriger nun in Untersuchungshaft

Nach einer Serie von Einbrüchen in Firmen sitzt ein festgenommener 37-Jähriger nun in Untersuchungshaft


Frankens Saalestück

KARLSTADT / HIMMELSTADT / RETZBACH IM LANDKREIS MAIN-SPESSART – Nach einer Serie von rund zwanzig Einbrüchen in Firmengebäude seit dem Sommer gelang in der Nacht zum Dienstag im Rahmen von gezielten Überwachungsmaßnahmen die Festnahme eines 37-jährigen Tatverdächtigen. Der Mann wurde am Dienstag auf Anordnung der Staatsanwaltschaft vorgeführt und befindet sich nun in Haft.

In den Gewerbegebieten von Karlstadt, Himmelstadt und Retzbach kam es seit Ende Juni immer wieder zu Einbrüchen in Firmengebäude. Im Rahmen der intensiven Ermittlungen der Karlstädter Polizei erhärtete sich schnell der Verdacht, dass hierfür der oder die gleichen Täter verantwortlich sein könnten. Die unbekannten Täter hinterließen hierbei bis dato einen Sachschaden von rund 40.000 Euro und erbeuteten Bargeld und Elektronikgeräte im Wert von etwa 20.000 Euro.





Mit Unterstützung der Zentralen Einsatzdienste der Würzburger Polizei erfolgte in den letzten Tagen eine gezielte Überwachung der betroffenen Bereiche. In der Nacht von Montag auf Dienstag klickten schließlich die Handschellen bei einem 37-jährigen Tatverdächtigen. Dieser konnte unmittelbar nach einem aktuellen Einbruch vorläufig festgenommen werden. Bei einer Durchsuchung des Mannes konnte unter anderem Einbruchswerkzeug sichergestellt werden.


Der Tatverdächtige, der über keinen festen Wohnsitz verfügt, räumte in seiner Vernehmung bereits mehrere der genannten Einbrüche ein. Inwieweit er für alle rund zwanzig Taten verantwortlich ist, wird nun Gegenstand der weiteren Ermittlungen der Polizeiinspektion Karlstadt ein.

Der 37-jährige verbrachte die Nacht in der Haftzelle der Polizei und wurde am Dienstagnachmittag auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Würzburg dem Ermittlungsrichter am Amtsgericht vorgeführt. Dieser ordnete auf Grund des besonders schweren Falls des Diebstahls in mehreren Fällen die Untersuchungshaft gegen den Mann an. Er sitzt nun in einer Justizvollzugsanstalt.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Aktopolis Kostas
Maharadscha
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!