Home / Notruf / Nachdem sie ihre Mutter angegriffen hatte: 24-Jährige leistet Widerstand gegen die gerufene Polizei
Foto: 2fly4

Nachdem sie ihre Mutter angegriffen hatte: 24-Jährige leistet Widerstand gegen die gerufene Polizei


Vorsorge-Schweinfurt - Medizinische Vorsorge

SULZBACH AM MAIN IM LANDKREIS MILTENBERG – Zu einem heftigen Familienstreit ist die Obernburger Polizei in der Nacht zum Sonntag gerufen worden. Eine 24-Jährige soll ihre Mutter tätlich angegriffen und beleidigt haben. Bei der folgenden Gewahrsamnahme leistete die junge Frau erheblichen Widerstand. Gegen sie läuft nun ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren.

Kurz vor 02.00 Uhr war es zu dem Familienstreit gekommen, weil die 24-Jährige offenbar stark alkoholisiert war und laut Zeugenangaben betrunken von zu Hause wegfahren wollte. Nachdem ihre Mutter ihr den Fahrzeugschlüssel weggenommen hatte, soll die 24-Jährige sie aufs Übelste beleidigt und im weiteren Verlauf auch geschlagen und getreten haben.



Im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme durch die Obernburger Polizei verhielt sich die Beschuldigte auch gegenüber den eingesetzten Beamten höchst aggressiv. Sie wurde in der Folge in Gewahrsam genommen, da sie völlig uneinsichtig war und weitere Straftaten ankündigte.


Sie sprach weitere Beleidigungen aus und leistete bei der polizeilichen Maßnahme Widerstand. Hierbei schlug sie mit Fäusten auf einen Beamten ein und versuchte vergeblich, den anderen Polizisten zu beißen. Der Erstgenannte wurde leicht verletzt, konnte seinen Dienst jedoch weiterhin fortsetzen.

Die Streifenbesatzung brachte die 24-Jährige zur Dienststelle. Da ein Atemalkoholtest einen Wert von über 1,5 Promille ergab, wurde eine ärztliche Blutentnahme veranlasst. Den Rest der Nacht verbrachte die Beschuldigte in einer Arrestzelle der Polizei. Gegen sie wird nun wegen unterschiedlicher Straftatbestände ermittelt.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Naturfreundehaus
Aktopolis Kostas


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!