NA OHNE Kategoriezuordnung

Ohne Gang und Handbremse auf dem Parkplatz: Da machte sich ein VW Passat schnell mal „selbstständig“

Ferienwohnung Ferienhaus

EBERN IN DEN HASSBERGEN – Am Mittwochmorgen teilte ein aufmerksamer Zeuge bei der Polizeiinspektion Ebern mit, dass der Pkw seiner Kollegin in der Georg-Nadler-Straße auf dem dortigen Parkplatz angefahren wurde. Beim Eintreffen der Beamten stand ein VW Passat rückwärts schräg geparkt in der Parkreihe.

Die Beamten stellen fest, dass das Fahrzeug mit der hinteren Stoßstange gegen die Türen eines ordnungsgemäß geparkten Mazda gestoßen war. Der Sachschaden beträgt ca. 1000 EUR. Der Passat war verschlossen, kein Fahrer vor Ort.

Bei der Überprüfung bemerkten die Beamten, dass sich der Pkw schieben ließ, da keine Handbremse angezogen und der Automatikwählhebel auf Fahrstellung „D“ eingestellt war. Offensichtlich hatte sich der VW „selbstständig“ gemacht und war von der gegenüberliegenden Parkplatzseite über den leicht abschüssigen Parkplatz gerollt, wo das Fahrzeug gegen den Mazda stieß.

Die später ermittelte Fahrerin des Passat wurde gebührenpflichtig verwarnt. Der neue Standort ihres Fahrzeugs wurde ihr von der Polizei telefonisch mitgeteilt.

Gaspreis
Hotel
VOS März 24
Muster

Bild von Bruno /Germany auf Pixabay



Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten