Home / Notruf / Ohne zu zahlen: 14-Jährige nahm aus einem Drogeriemarkt in der Spitalstraße Kosmetikartikel im Wert von knapp 60 Euro mit
Foto: Pixabay / MacMonkey

Ohne zu zahlen: 14-Jährige nahm aus einem Drogeriemarkt in der Spitalstraße Kosmetikartikel im Wert von knapp 60 Euro mit


Sparkasse

SCHWEINFURT – Eine 14-Jährige entwendet am Dienstagnachmittag mehrere Kosmetikartikel aus einem Drogeriemarkt in der Spitalstraße. Beim Verlassen des Geschäfts schlug die Diebstahlswarnanlage an, weshalb die Person angehalten wurde.

In den mitgeführten Sachen wurden mehrere Kosmetikartikel, mit einem Wert von knapp 60 Euro, aufgefunden. Die 14-jährige musste im Anschluss an die Sachverhaltsaufnahme mit zur Dienststelle, wo sie ihren verständigten Eltern übergeben wurde.


Abenteuer & Allrad

In Firmengelände eingestiegen und hohen Schaden verursacht


SCHWEINFURT – In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, stiegen ein- oder mehrere Unbekannte in ein Firmengelände in der Carl-Benz-Straße ein. Hierzu wurde die Umzäunung eines Bedachungsunternehmen beschädigt und der oder die Unbekannten begaben sich auf das Gelände. Anschließend wurden die Scheiben von 13 dort abgestellten Fahrzeugen beschädigt und aus den Fahrzeugen verschiedene Werkzeuge entwendet. Die genaue Schadenshöhe konnte zum Zeitpunkt der Sachverhaltsaufnahme noch nicht benannt werden, sie dürfte aber im fünfstelligen Bereich liegen.

Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

SENNFELD – Freitagnacht wurde in der Flachsleite ein BMW-Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde festgestellt, dass der 44-jährige Fahrzeugführer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Das Fahrzeug wurde verkehrssicher abgestellt und Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Den Fahrer erwartet eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Unter Alkohol mit Fahrrad unterwegs

SCHWEINFURT – Am Donnerstagabend wurde in der Niederwerrner Straße ein 46-jähriger Fahrradfahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Beamten beim Radfahrer deutlichen Atemalkoholgeruch fest. Die anschließende Überprüfung ergab einen Wert von etwas über 1,6 Promille, weshalb eine Blutentnahme bei dem 46-jährigen durchgeführt wurde. Sollte sich der Wert bei Blutuntersuchung bestätigen, erwartet den Radfahrer eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Geparkten BMW angefahren

SCHWEINFURT – Auf dem Parkplatz vorm Stattbahnhof, Alte Bahnhofstraße, in Schweinfurt wurde in der Zeit vom Mittwochvormittag bis Donnerstagvormittag ein schwarzer BMW durch einen Unbekannten angefahren. Die Geschädigte stellte am Donnerstagmorgen eine Beschädigung im Bereich des Heckstoßfängers fest. Der Sachschaden wird auf ca. 1000,- Euro geschätzt.

Fahrerseite eines geparkten Pkws zerkratzt

SCHWEINFURT – Am Donnerstag, in der Zeit von 00:30 Uhr -11:00 Uhr, wurde in der Bauvereinstraße der schwarze Pkw BMW eines 40-jährigen durch einen Unbekannten beschädigt. Der Täter zog einen ca. 1 Meter langen Kratzer über die Fahrerseite. Der Sachschaden wird auf ca. 2.000,- Euro geschätzt.

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt, unter der Rufnummer 09721/202-0, um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Eisgeliebt
Ozean Grill
Yummy


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!