Home / Ort / Euerbach / Ohrfeige auf dem Vogelschuss, Körperverletzung vor der Diskothek „Suzie“
Foto: ©Артем Константинов - stock.adobe.com

Ohrfeige auf dem Vogelschuss, Körperverletzung vor der Diskothek „Suzie“


Sparkasse

SCHWEINFURT – Der 18jährige Geschädigte befand sich am Mittwochabend mit zwei Bekannten auf dem Vogelschuss auf dem Schweinfurter Volksfestplatz. Aus einer weiteren Personengruppe von fünf Personen versuchte ein ca. 17-jähriger einen Streit anzufangen.

Im weiteren Verlauf schlug der 17-jährige dem Geschädigten mit dem Handballen ins Gesicht. Anschließend verließ der Täter mit seiner Gruppe den Vogelschuss in Richtung Florian-Geyer-Straße. Der Täter hatte eine schwarze Adidasjacke, blaue Jeanshose und weiße Nikeschuhe getragen.


Ferber Stellenangebot

Diebstahl von einem Boot

SCHWEINFURT – Im Zeitraum von Dienstag auf Mittwoch drang eine unbekannte Person auf das an der Gutermann-Promenade verdaute Boot ein. Hierzu schlitzte der Täter zunächst die Abdeckplane auf und entwendete einen Werkzeugkasten. Die Ermittlungen hat die PI Schweinfurt aufgenommen.


Körperverletzung vor der Diskothek „Suzie“

SCHWEINFURT – Am Mittwoch kam es gegen 05.30 Uhr vor der Diskothek „Suzie“ zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung. Im Verlauf der Streitigkeit wurde der 30-jährige Geschädigte von zwei Personen mehrfach geschlagen und mit Fußtritten attackiert. Der eingesetzte Sicherheitsdienst konnte die Täter vom Geschädigten trennen. Die Täter entfernten sich vor Eintreffen der Polizeibeamten. Durch die unverzüglich eingeleiteten Ermittlungen konnte bereit einer der Täter ermittelt werden.

Unter Drogeneinfluss mit Pkw unterwegs

GOCHSHEIM – Am Mittwochvormittag wurde ein 24-jähriger Pkw Fahrer in Gochsheim einer Verkehrskontrolle unterzogen. Beim Fahrzeugführer konnten Drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt werden. Gegenüber den Beamten räumte der Fahrzeugführer den Konsum von Marihuana ein. Aufgrund dessen wurde eine Blutentnahme durch die Beamten angeordnet.

Alkoholisiert Verkehrsunfall verursacht und geflüchtet

SÖMMERSDORF – Ein aufmerksamer Zeuge teilte einen Verkehrsunfall am frühen Mittwochmorgen in Sömmersdorf mit. Die eintreffenden Beamten konnten zwei umgefahrene Leitpfosten sowie eine Ölspur in Richtung Euerbach feststellen. Der Unfallverursacher hatte sich allerdings bereits entfernt. Unabhängig hiervon konnte eine Polizeibeamtin, welche sich auf den Weg zum Dienst befand, ein Pannenfahrzeug auf der B303 auf Höhe Niederwerrn feststellen. Sehr schnell stellte sich heraus, dass der 32-jährige Fahrzeugführer den Verkehrsunfall in Sömmersdorf sowie die Ölspur verursacht hatte. Der Grund seiner Unfallflucher war auch augenscheinlich. Der Beschuldigte hatte 1,98 Promille. Aufgrund dessen ordnete der Sachbearbeiter eine Blutentnahme an. Der Führerschein wurde beschlagnahmt.

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0 um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

Maschendrahtzaun entwendet

WIEBELSBERG – Im Zeitraum vom 30.04.2019, 21:00 Uhr bis 01.05.2019, 8:45 Uhr wurde in Wiebelsberg im Weinbergsweg 14 ein Maschendrahtzaun beschädigt. Hinweise nimmt die Polizei Gerolzhofen unter 0938279400 entgegen.



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Yummy
Gastro-Musterbanner
Maharadscha
Geiselwind oben
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.