Home / Ort / Hassberge / Zeil und Richtung Bamberg / Ohrringe entwendet und geflüchtet, dreister Betrugsversuch mit Schuhen, Reifen platt gestochen
Bild von PINKIGIRN auf Pixabay

Ohrringe entwendet und geflüchtet, dreister Betrugsversuch mit Schuhen, Reifen platt gestochen


Sparkasse

SCHWEINFURT – Am Samstag, 19.11.22, gegen 17.20 Uhr, wurde in der Stadtgalerie, Schrammstraße 5, im Geschäft New Yorker durch zwei Täter Ohrringe im Wert von 5,99 Euro entwendet. Die Täter, augenscheinlich ein Pärchen, entfernten sich von der Örtlichkeit, bevor die Polizei verständigt wurde.

Das Pärchen konnte von der Verkäuferin wie folgt beschrieben werden: 1 x männlich, ca. 165 cm groß, ca. 16 Jahre alt, Oberlippenbart, kurze Haare und war mit einer beige/schwarzen Bomberjacke und dunkler Hose bekleidet. 1 x weiblich, ca. 160 cm groß, schlank, schulterlange schwarze Zöpfe und war mit einer schwarzen Bomberjacke und beiger Hose bekleidet. Der weibliche Täter trug auffallend große Ohrringe.


Mezger

Bild von PINKIGIRN auf Pixabay


Dreister Betrugsversuch aufgedeckt

EBELSBACH. Am Samstag gegen 13:15 Uhr entnahm eine 66-jährige Haßberge-Landkreisbewohnerin ein Paar Schuhe aus der Auslage eines Supermarktes in der Bahnhofstraße. Mit den Schuhen ging sie anschließend an die Kasse und gaukelte der Verkäuferin vor, sie wolle die Ware gegen Geld umtauschen.

Da die Dame keinen Kassenbon vorweisen konnte, schöpfte die Verkäuferin Verdacht und rief die Polizei. Über die Videoaufzeichnung des Marktes konnte die Tat detailliert aufgedeckt werden. Die 66-jährige erwartet nun eine Anzeige.

Reifen platt gestochen

WIPFELD – In der Zeit vom 17.11.22, 16.00 Uhr, bis 18.11.22, 10.00 Uhr, wurde der rechte vordere Reifen von einem blauen Ford C-Max, durch einen spitzen Gegenstand beschädigt. Der Reifen war dadurch nicht mehr zu gebrauchen und musste erneuert werden. Es entstand ein Sachschaden von 250 Euro. Der Pkw war zum Tatzeitpunkt in der Mainstraße Höhe Anwesen Nr. 2 geparkt.

Die Polizeiinspektion Schweinfurt bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 09721/2020.

Pkw geriet in Böschung und kippte auf Seite

BAD KISSINGEN – Am Samstagnachmittag, gegen 15.30 Uhr, befuhr ein 19-jähriger mit seinem Pkw Skoda die B 286 von Oerlenbach kommend in Fahrtrichtung Arnshausen. Dort verlor er aufgrund unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte in die dortige Böschung. Von dort kippte das Fahrzeug zurück auf die Straße und blieb auf der linken Seite liegen. Der 19-jährige Fahrer konnte sich aus dem Fahrzeug befreien und blieb unverletzt. Während an seinem Fahrzeug die komplette linke Seite beschädigt wurde, entstand kein Fremdschaden. Der Pkw musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!