Home / Notruf (page 10)

Notruf

Oh je, oh je, oh je: Das war wohl zu viel Schnee!

MÜNNERSTADT - Am Sonntagabend, gegen 20.30 Uhr, befuhr eine 22-jährige Peugeot-Fahrerin die Grabfelder Straße in Großwenkheim. Dabei verlor sie aufgrund von Schneeglätte die Kontrolle über ihren Pkw, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine Straßenlaterne. Die 22-jährige sowie ihre im Fahrzeug befindlichen Eltern zogen sich bei dem Zusammenstoß leichte Verletzungen zu und wurden im Anschluss in ein Bad Kissinger Krankenhaus gebracht.

>>> Mehr lesen >>>

Beim Sprayen angetroffen: 27 Jahre alter Künstler wollte gerade ein Graffiti anbringen

SCHWEINFURT - Als ein 27jähriger Mann aus Schweinfurt am Sonntag gegen 15:51 Uhr gerade dabei war eine Wand in der Unterführung in der Paul-Gerhardt-Straße anzusprayen, kam eine Streife ums Eck. Der Künstler wollte ein Graffiti anbringen, was nach seinem Kenntnisstand dort „erlaubt“ wäre. Es wurden seine Personalien fest-, wie auch seine Spraydosen sichergestellt.

>>> Mehr lesen >>>

Wash-Wash-Betrug: Die Polizei sucht einen Mann, der Geldvermehrung durch chemische Behandlung versprach

SCHWEINFURT - In der vergangenen Woche wurde in Schweinfurt ein Mann festgenommen, der den sogenannten Wash-Wash-Betrug versucht haben könnte einzufädeln. Er wurde wegen gleichgelagerter Fälle von einer Staatsanwaltschaft in Nordrhein-Westfalen mit Haftbefehl gesucht. Daher ist nicht auszuschließen, dass er auch im hiesigen Bereich aufgetreten ist, da er sich nachweislich mindestens seit dem 01.02.2021 hier aufgehalten hatte.

>>> Mehr lesen >>>

Versuchter Tötungsdelikt: Afghane schlägt in einer Einrichtung mit den Fäusten und den Knien auf einen minderjährigen Syrer ein

MELLRICHSTADT - Am Samstagabend schlug ein 23-Jähriger derart heftig auf den Kopf seines Mitbewohners ein, dass dieser mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Schweinfurt wurde der Tatverdächtige dem Ermittlungsrichter vorgeführt, der Haftbefehl erließ.

>>> Mehr lesen >>>

Mehrere Verstöße gegen die Corona Regeln im Schweinfurter Stadtgebiet

SCHWEINFURT – Am Freitag sowie in der Nacht auf Samstag, kam es zu mehreren Verstößen gegen die aktuell gültigen Corona Regeln. Die betroffenen Personen erwartet nun jeweils eine Ordnungswidrigkeitenanzeige. Im Stadtgebiet Schweinfurt sowie im Landkreis konnten insgesamt zehn Personen festgestellt werden, die gegen die Ausgangssperre verstoßen haben und sich ohne triftigen Grund nach 21:00 Uhr außerhalb ihrer Wohnung aufhielten. Nach Aufklärung über die derzeit geltenden Vorschriften wurden die jeweiligen Personen aufgefordert, in ihre Wohnungen zurückzukehren. Gegen 17:00 Uhr hielt sich eine Personengruppe im Alter von 17 bis 23 Jahren im Chateaudunpark auf. Alle Personen gehörten unterschiedlichen Hausständen an. Es wurde …

>>> Mehr lesen >>>