Home / Notruf (page 10)

Notruf

Ermittlungen der EKO „Ampel“ laufen auf Hochtouren – Hinweise auf wichtige Zeugen

WÜRZBURG / HEIDINGSFELD - Nach dem Eingang von ersten Hinweisen aus der Bevölkerung laufen die Ermittlungen der EKO „Ampel“ weiter auf Hochtouren. Die Beamten richten ihre Fragen hierbei auch gezielt an einen Pkw-Fahrer und ein Pärchen, welche unmittelbar Zeugen des Vorfalls geworden sein müssten. Das Medien-Upload-Portal auf der Homepage des Polizeipräsidiums Unterfranken ist weiterhin geschaltet.

>>> Mehr lesen >>>

Nächste Sachbeschädigungsserie im Stadtgebiet: Diesmal zerkratzten Unbekannte 13 Fahrzeuge mit rund 12.000 Euro Schaden und beschädigten auch noch 13 Grabstätten

SCHWEINFURT - Im Bereich der Nikolaus-Hofmann-Straße, Kilian-Göbel-Straße und Pestalozzistraße wurden in der Zeit von Freitagabend bis Sonntagmittag 13 Fahrzeuge von bislang unbekannten Tätern an der Fahrer- bzw. Beifahrerseite zerkratzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 12.000 Euro.

>>> Mehr lesen >>>

Mehrere Gräber durch Unbekannte verwüstet, mehrere Ladendiebstähle durch Geschwisterpaar, mehrere Unfallfluchten

SCHWEINFURT – Von Samstagabend bis Sonntagmorgen gegen 10 Uhr wurden von bislang unbekannten Tätern am Hauptfriedhof 13 Grabstätten beschädigt, bzw. verwüstet. Die schändlichen Täter zerschlugen dabei mehrere Grablichter, zerstörten diverse Blumenkübel, mehrere Laternen für Grablichter, verschoben ganze Grababdeckplatten und verwüsteten die angepflanzten Blumen, bzw. Sträucher und zerwühlten die Gräber. Die genaue Schadenshöhe kann momentan noch nicht beziffert werden. Von der Polizei Schweinfurt wurden Ermittlungen wegen Störung der Totenruhe und Sachbeschädigung aufgenommen. Alkohol am Steuer / Lenker Am Sonntag in den frühen Morgenstunden wurden im Stadtgebiet Schweinfurt bei allgemeinen Verkehrskontrollen drei Fahrer/-innen mit zu viel Alkohol am Steuer eines Pkw, bzw. …

>>> Mehr lesen >>>

Eine geklaute Flasche Schnaps: 41-Jährige trinkt sich nach Diebstahl krankenhausreif – 19-Jähriger sperrt sich in der Frauen-Toilette ein

SCHWEINFURT - Eine 41-jährige Schweinfurterin hatte am Donnerstagnachmittag zu tief ins Glas geschaut. Die Frau war gegen 16.15 Uhr durch das Ordnungsamt Schweinfurt Am Mühltor in Schweinfurt festgestellt worden. Aufgrund der starken Alkoholisierung musste die Dame mit dem Rettungswagen in ein Schweinfurter Krankenhaus eingeliefert werden. Auch die Polizei wurde hinzugezogen.

>>> Mehr lesen >>>