Home / Notruf (page 4)

Notruf

55-Jähriger fuhr mit über 2,4 Promille am Steuer gegen eine Haussäule in Ettleben

ETTLEBEN - Am Montag, gegen 06.10 Uhr fuhr ein 55-jähriger Mann mit seinem Ford Focus von Werneck aus kommend in Richtung Bergrheinfeld. Auf Höhe der Herrngasse macht die Schweinfurter Straße eine leichte Linkskurve, in der der Fahrzeugführer von der Straße abkam und in eine Sandsteinsäule eines Gebäudes fuhr. Unter anderem beschädigte er hierbei den Belag des Gehwegs, zwei Verkehrszeichen sowie die Säule des Gebäudes selbst.

>>> Mehr lesen >>>

Nach tätlicher Auseinandersetzung unter Lebensgefährten: Ermittlungen wegen versuchten Tötungsdelikts

BÜTTHARD - Seit Mittwoch sitzt eine Frau aus dem Landkreis Würzburg wegen des Verdachts des versuchten Totschlags in Untersuchungshaft. Ihr wird vorgeworfen, ihren Lebensgefährten mit einem Gartenwerkzeug schwer verletzt zu haben. Die Ermittlungen in dem Fall werden von der Kriminalpolizei Würzburg in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Würzburg geführt.

>>> Mehr lesen >>>

Zu viel getankt und das Rad manipuliert: 37-Jähriger war betrunken mit getuntem E-Bike unterwegs

SCHWEINFURT - Am Sonntagabend wurde ein 37-jähriger Mann mit seinem E-Bike in der Hauptbahnhofstraße einer Kontrolle unterzogen. Beim Fahrer konnte deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein freiwilliger Test ergab einen Wert von 1,2 Promille. Hinzu kamen aber noch deutliche Ausfallerscheinungen beim Fahrer weshalb eine Blutentnahme angeordnet wurde.

>>> Mehr lesen >>>

Ein Diebstahl nach dem anderen im Schweinfurter Stadtgebiet: Entwendete ein 1. FC Köln-Fan Alkohol und Kosmetik?

SCHWEINFURT - Am Donnerstag um 17.15 Uhr entwendete ein bislang unbekannter Täter in einem Lebensmittelgeschäft in der Niederwerrner Straße Alkohol und Kosmetikartikel im Gesamtwert von 40 Euro. Er packte das Diebesgut in seinen mitgeführten Rucksack. Als er an der Kasse darauf angesprochen wurde, ließ er seinen Rucksack zurück und flüchtete.

>>> Mehr lesen >>>

Vollbrand eines Sattelzuganhängers, Sattelzug kollidiert mit Pannenfahrzeug

HAUSEN BEI WÜRZBURG - Am 10.09.2020 befuhr ein 29 - jähriger Ukrainer mit seinem Sattelzug die BAB 7 in Fahrtrichtung Würzburg. Nach ersten Erkenntnissen geriet im Streckenabschnitt zwischen der Tank- und Rastanlage Riedener Wald West und der Anschlussstelle Gramschatz gegen 17:00 Uhr ein Radlager des Sattelanhängers aufgrund technischen Defekts in Brand.

>>> Mehr lesen >>>