Home / Notruf (page 5)

Notruf

Betäubungsmittelgeschäft vereitelt, Auto auf Sparkassenparkplatz angefahren – und weitere Nachrichten von der Polizei

SCHWEINFURT - Am Donnerstag, gegen 18.00 Uhr, konnte an der Sportanlage im Schwarzer Weg eine Zivilstreife der Schweinfurter Polizei ein Betäubungsmittelgeschäft beobachten und vereiteln. Sowohl der Verkäufer als auch der Käufer des Marihuanas konnte festgenommen werden. Das Betäubungsmittel wurde beschlagnahmt.

>>> Mehr lesen >>>

Nach Auseinandersetzung in Ankereinrichtung: Ermittlungen wegen versuchten Totschlags, vier Tatverdächtige in Untersuchungshaft

GELDERSHEIM - Nach einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen am späten Dienstagabend hat die Kriminalpolizei Schweinfurt in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Schweinfurt die Ermittlungen übernommen. Noch am Mittwoch konnten vier Tatverdächtige vorläufig festgenommen werden. Diese befinden sich nun in Untersuchungshaft.

>>> Mehr lesen >>>

Nach gleich drei Unfallfluchten im Schweinfurter Stadtgebiet sucht die Polizei nun nach Zeugen

SCHWEINFURT - Am Mittwoch, in der Zeit von 06.50 bis 09.00 Uhr, parkte der Geschädigte seinen schwarzen Audi mit Bamberger Zulassung am Straßenrand der Friedrich-Stein-Straße. Als er zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, musste er frisch Unfallspuren in der Mitte seiner hinteren Stoßstange feststellen. Der Schaden beläuft sich auf zirka 1000 Euro.

>>> Mehr lesen >>>

Bei einer groß angelegten Suchaktion findet Hund „Lupo“ eine vermisste Frau

BAD BOCKLET - Dank einer groß angelegten Suchaktion der Polizei Bad Kissingen mit ihren Blaulichtpartnern aus der Region und insbesondere dank einer aufmerksamen 62-jährigen Spaziergängerin konnte am Dienstagvormittag eine seit Montagnachmittag vermisste 73-Jährige Frau gefunden werden. Die unterkühlte Seniorin kam zur weiteren Beobachtung in ein Krankenhaus.

>>> Mehr lesen >>>

Versuchter Fahrraddiebstahl durch Aufbrennen des Schlosses

SENNFELD – Am Montag, gegen 13.30 Uhr, konnten zwei Jugendliche mit südländischem Aussehen dabei beobachtet werden, wie diese versuchten mittels einer brennbaren Flüssigkeit ein Fahrradschloss von einem hochwertigen Fahrrad der Marke Cube zu öffnen, um dieses zu entwenden. Sie überschütteten das Fahrradschloss und zündeten es an. Hierbei wurde das Drahtschloss zwar an der Plastikaußenhülle beschädigt, jedoch blieb es verschlossen. Anschließend flüchteten beide Tatverdächtigen unerkannt von der Tatörtlichkeit. Mercedesstern entwendet SCHWEINFURT – In der Nacht von Sonntag auf Montag kam es zu einem Diebstahl an einem geparkten Mercedes Benz in der Liegnitzstraße. Der vordere Mercedesstern wurde nur herausgerissen, konnte aber nicht …

>>> Mehr lesen >>>

Streifenwagen überschlägt sich bei Einsatzfahrt auf A 3 – Zwei Polizisten leichtverletzt

MAINSTOCKHEIM - Zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Polizeibeamten ist es am frühen Dienstagmorgen auf der A 3 in Fahrtrichtung Nürnberg gekommen. Dem derzeitigen Ermittlungsstand nach kam der Fahrer des Streifenwagens nach links auf das Bankett und verlor die Kontrolle über das Auto. Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck.

>>> Mehr lesen >>>