Home / Notruf (page 996)

Notruf

Wo steckt Fabian Fellenstein aus der Rhön? Der 27-Jährige ist seit einer Woche spurlos verschwunden – ein Unglücksfall ist nicht auszuschließen

BISCHOFSHEIM a.d. RHÖN - Seit Montag der vergangenen Woche ist Fabian Fellenstein aus Bischofsheim an der Rhön spurlos verschwunden. Der 27-Jährige war am frühen Montagmorgen mit seinem Auto in Richtung Essen gestartet, um dort eine neue Arbeitsstelle anzutreten. Seitdem gibt es von dem Mann keine Spur mehr.

>>> Mehr lesen >>>

Ehrenabend der Großgemeinde Schonungen: Vier Bürgermedaillen für verdiente Persönlichkeiten

SCHONUNGEN - Es passiert nicht alle Tage, dass ausgeschiedene und amtierende Gemeinderäte, Bürgermedaillenträger und Altbürgermeister zusammenkommen. Im Rahmen eines Ehrenabends in der Alten Kirche Schonungen wollte sich Bürgermeister Stefan Rottmann dann auch offiziell von allen ausgeschiedenen Gemeinderätinnen und Räte verabschieden: Schließlich galt es auch vier verdienten Persönlichkeiten Bürgermedaillen in Silber und gar Gold zu überreichen.

>>> Mehr lesen >>>

Die Kickers haben jetzt anscheinend auch (ein) Schwein: Keiler-Attacke auf einen Gaststättenbesucher am Dallenberg

WÜRZBURG - Am Montagnachmittag hat ein Wildschwein einen Mann attackiert, der gerade die Kickers-Gaststätte im Würzburger Stadtteil Steinbachtal verlassen hatte. Der Gast konnte sich in das Lokal retten. Das Tier prallte dann mit dem Kopf gegen die Türe. Verletzt machte sich der Keiler aus dem Staub und ist seitdem spurlos verschwunden. Der Besucher des Lokals kam mit dem Schrecken davon.

>>> Mehr lesen >>>

Fahrlässige Tötung auf der Dittelbrunner Straße: „Der stand plötzlich vor mir. Ich konnte nicht mehr reagieren.“

SCHWEINFURT - Ob´s geregnet hat an diesem späten Sonntagnachmittag um 17.05 Uhr im Januar diesen Jahres? Womöglich nicht. Die Straßen waren aber nass, dämmrig war´s auch schon. "Die Lichter des Gegenverkehr´s haben reflextiert", erinnert sich der heute 64 Jahre alte Grieche noch genau. Wegen fahrlässiger Tötung hatte sich der Mann aus dem Landkreis vor dem Schweinfurter Amtsrichter zu verantworten.

>>> Mehr lesen >>>

Verpuffung in Mehlsilo – niemand verletzt – Feuerwehr noch weiter im Einsatz

GEROLZHOFEN - Eine Verpuffung in einem Mehlsilo und die Löschung von Glutnestern darin beschäftigen derzeit die Freiwillige Feuerwehr in Gerolzhofen. Um die Glut vollständig ablöschen zu können, muss zunächst das Mehl aus dem Silo gepumpt werden. Die Feuerwehr ist zur Stunde (18:00 Uhr) auf dem Gelände einer Backwarenfirma im Einsatz. Für die Arbeiten muss die Staatsstraße 2272 voraussichtlich noch für einige Stunden gesperrt bleiben.

>>> Mehr lesen >>>