Home / Notruf / Pedelec-Fahrer stürzt in Schwebheim unter Alkoholeinfluss – und hat einen total gefälschten Führerschein bei sich
Foto: Pixabay / andibreit

Pedelec-Fahrer stürzt in Schwebheim unter Alkoholeinfluss – und hat einen total gefälschten Führerschein bei sich


Sparkasse

SCHWEBHEIM – Am Dienstag, den 22.11.2022 gegen 18.15 Uhr ging eine Mitteilung über einen gestürzten Fahrradfahrer im Gochsheimer Weg ein. Der Fahrradfahrer machte einen volltrunkenen Eindruck, weshalb eine Blutentnahme angeordnet wurde. Bei dem Sturz zog er sich Verletzungen zu, die im Krankenhaus behandelt werden müssen.

Bei der weiteren Sachbearbeitung fiel ein total gefälschter Führerschein auf. Weiterhin ergaben sich Hinweise auf eine Manipulation an dem Pedelec, weshalb noch weitere Ermittlungen erforderlich sind. Den Fahrradfahrer erwartet jetzt ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr sowie Urkundenfälschung.


Adventsmarkt Serrfeld

Hochwertiges Fahrrad am Bahnhof entwendet


SCHWEINFURT – Durch den Mitteiler wird ein zurückliegender Fahrraddiebstahl am Hauptbahnhofsvorplatz angezeigt. Der Diebstahl ereignete sich bereits von Freitag, den 18.11.2022, 10.00 Uhr auf Samstag, den 19.11.2022, 11:00 Uhr. Das grau-orangefarbene HardNine 4 Haibike wurde am Freitag mit einem Schloss am Bahnhofsvorplatz gesichert abgestellt. Am Samstag war das Fahrrad samt Schloss nicht mehr auffindbar. Das Fahrrad hat einen Wert von 1.800 Euro. Hinweise auf den oder die Täter liegen aktuell keine vor.

Fahren ohne Fahrerlaubnis und Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz

SCHWEINFURT – Bei einer allgemeinen Kontrolle eines Pedelec-Fahrers in der Neutorstraße am Dienstag, den 22.11.2022 gegen 15.30 Uhr wurden einige Verstöße festgestellt. Vorallem konnte festgestellt werden, dass die Tretunterstützung und somit die maximale Geschwindigkeit von 25km/h verändert wurden. Zudem war das Pedelec nicht versichert und der Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und das Pedelec sichergestellt. Den Fahrer dieses Pedelecs erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0 um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

 


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Maharadscha
Aktopolis Kostas


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!