Home / Ort / Out of SW / Pferd mittels Drehleiter gerettet: Es brach mit den Hinterbeinen durch den Bolen einer Holzbrücke ein

Pferd mittels Drehleiter gerettet: Es brach mit den Hinterbeinen durch den Bolen einer Holzbrücke ein


SKD

OBERSTREU – Am Samstagnachmittag mussten Polizei und Freiwillige Feuerwehr Mellrichstadt ein Pferd mittels Drehleiter retten, nachdem dieses mit den Hinterbeinen durch Bolen einer Holzbrücke brach und stecken blieb. Das Tier und dessen Reiterin blieben unverletzt.

Am Samstagnachmittag ritt ein 64-Jähriger mit seiner Enkelin aus. Gegen 16:30 Uhr überquerte der Rentner mit seinem Pferd die Streubrücke, die 14-Jährige folgte mit ihrem Pferd. Unter der Last des zweiten Pferdes brach eine Bole und das Tier blieb mit beiden Hinterbeinen stecken. Es konnte sich nicht mehr aus eigener Kraft befreien.


Benefiz-Konzert Kindertafel

Ein hinzugerufener Veterinär betäubte den Haflinger, damit dieser von der Freiwilligen Feuerwehr Mellrichstadt mittels Drehleiter geborgen werden konnte. Dank des umsichtigen Eingreifens der Retter blieb das Pferd ohne größere Verletzungen. Wenig später konnte es auch schon wieder selbständig aufstehen.

Die Streubrücke wurde von der Feuerwehr bis auf weiteres gesperrt.




Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Yummy
Gastro-Musterbanner
Pinocchio
Eisgeliebt
Bei Dimi
Pure Club
Geiselwind oben
Ozean Grill
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.