Home / Ort / Out of SW / Pkw-Fahrerin verstirbt nach Verkehrsunfall – Medizinische Ursache möglich
Foto: 2fly4

Pkw-Fahrerin verstirbt nach Verkehrsunfall – Medizinische Ursache möglich


Sparkasse

KITZINGEN – Eine 77-jährige Autofahrerin ist nach einem Verkehrsunfall am Donnerstagvormittag verstorben. Nach dem derzeitigen Sachstand ist es wahrscheinlich, dass medizinische Gründe unfallursächlich waren. Die Ermittlungen diesbezüglich werden von der Polizeiinspektion Kitzingen geführt.

Gegen 11.15 Uhr war ein Opel in der Mainbernheimer Straße links von der Fahrbahn abgekommen, eine Böschung hinunter gefahren und gegen einen Baum geprallt. Ein Zeuge zog die leblose Fahrerin, eine 77-jährige Landkreisbewohnerin, aus dem Pkw und leistete mit weiteren Passanten sofort Erste Hilfe.


Benefiz-Konzert Kindertafel

Mit kritischem Gesundheitszustand wurde die Opelfahrerin vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gefahren. Ihr Ehemann, der zum Unfallzeitunkt Beifahrer war, wurde von den Einsatzkräften des Rettungsdienstes betreut und zu seiner Frau ins Krankenhaus gebracht.

Am Donnerstagnachmittag erreichte die Polizei schließlich die Mitteilung, dass die 77-Jährige in der Klinik verstorben ist. Aufgabe der Polizeiinspektion Kitzingen ist es nun, herauszufinden, ob tatsächlich medizinische Gründe Ursache für den Verkehrsunfall waren. In die laufenden Ermittlungen ist auch ein Sachverständiger mit eingebunden. Neben Polizei und Rettungsdienst befand sich auch die Freiwillige Feuerwehr Kitzingen mit 14 Einsatzkräften an der Unfallstelle.




Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Geiselwind oben
Gastro-Musterbanner
Ozean Grill
Pure Club
Eisgeliebt
Bei Dimi
Pinocchio
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.