Home / Ort / Rhoen / Bad Neustadt / Pkw gegen Krad: Fahrzeuge brennen aus, zwei Schwerverletzte im Landkreis Rhön-Grabfeld

Pkw gegen Krad: Fahrzeuge brennen aus, zwei Schwerverletzte im Landkreis Rhön-Grabfeld


Sparkasse

HEUSTREU – Zwei Schwerverletzte und zwei ausgebrannte Fahrzeuge sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich in der Nacht zum Sonntag auf der Staatsstraße 2286 bei Heustreu ereignete. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Schweinfurt kam ein Sachverständiger vor Ort. Die Polizeiinspektion Bad Neustadt ermittelt.

Nach ersten Erkenntnissen zum Unfallhergang war ein BMW-Fahrer gegen 23.40 Uhr auf der Staatsstraße 2286 aus Richtung Hollstadt kommend in Fahrtrichtung Bad Neustadt unterwegs. An der dortigen Einmündung in die Staatsstraße 2445 wollte der 25-Jährige aus dem Landkreis Main-Spessart nach links in Fahrtrichtung Bad Neustadt abbiegen. Dabei übersah er vermutlich ein Leichtkraftrad, dessen Fahrer mit Sozia auf der Staatsstraße 2445 in Fahrtrichtung Mellrichstadt unterwegs war.


AOK - Keine Kompromisse

Der BMW erfasste das Krad, die beiden 17-Jährigen aus dem Landkreis Rhön-Grabfeld wurden über die Motorhaube geschleudert und kamen auf der Fahrbahn zum Liegen. Das Leichtkraftrad und der BMW fingen Feuer und brannten letztlich aus. Die beiden 17-Jährigen wurden nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst schwer verletzt in Krankenhäuer eingeliefert. Der Fahrer erlitt auch Verbrennungen. Die beiden Insassen im Pkw erlitten einen Schock und wurden ebenfalls behandelt.


Neben den örtlichen Feuerwehren war auch die Straßenmeisterei im Einsatz, nachdem die Teerdecke der Straße durch den Brand in Mitleidenschaft gezogen worden war.

Fahrrad aus Kellerabteil gestohlen

SCHWEINFURT – In der Zeit vom 07.08.2020, 20:30 Uhr und 08.08.2020, 17.30 Uhr, wurde aus einem versperrten Kellerabteil in der Luitpoldstraße 30 ein grünes Stevens Mountain-Bike gestohlen. Der unbekannte Täter brach hierzu die Tür zum Kellerabteil auf. Das Fahrrad hat einen Wert von 2000,- Euro.

Dank Zeugenhinweisen drei Unfallfluchten geklärt

SCHWEINFURT – Am Samstagnachmittag in der Zeit von 14:00 bis 17:00 Uhr ereigneten sich im Stadtgebiet drei Verkehrsunfälle, bei denen sich die Unfallverursacher unerlaubt vom Unfallort entfernten. Alle drei flüchtigen Verursacher konnten aufgrund Hinweisen aufmerksamer Zeugen noch am gleichen Tag ermittelt werden. Die Unfälle ereigneten sich in der Luxemburgstraße, der Hauptbahnhofstraße und in der Innenstadt Am Mühltor. In allen drei Fällen wurden geparkte Fahrzeug angefahren. Der Gesamtschaden an den beschädigten Fahrzeugen beläuft sich auf 2500,- Euro.

In geparkten Pkw gefahren und geflüchtet

BERGRHEINFELD – Am Samstag, den 08.08.2020, gegen 12:25 Uhr, wurde in der Hauptstraße 74 am Fahrbahnrand ein geparkter Mercedes-Benz Vito angefahren und dabei eine Tür beschädigt. Von einem Zeugen wurde ein schwarzer Seat beobachtet, wie er den Schaden verursacht hat und weggefahren ist. Ein Teil des Schweinfurter Kennzeichens konnte abgelesen werden. Der entstandene Schaden beläuft sich auf 3000,- Euro.

Fahrzeug ausgebrannt

THEILHEIM – Am Samstagmittag gegen 12:30 Uhr ist in der Schloßstraße in Theilheim ein Pkw ausgebrannt. Die beiden Insassen bemerkten während der Fahrt Rauchentwicklung im Bereich des Lenkrades und stellten den 22 Jahre alten VW Golf am Straßenrand ab. Ein Löschen des mittlerweile brennenden Pkw gelang auch mittels zwei von einem Anwohner herbeigeschafften Feuerlöschern nicht. Die Feuerwehren aus Theilheim und Schwanfeld löschten den letztendlich in Vollbrand stehenden Pkw ab. Die Ursache dürfte in einem technischen Defekt liegen.

Die Polizeiinspektion Schweinfurt bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 09721/2020.



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Geiselwind oben
Eisgeliebt
Maharadscha
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.