MellrichstadtNotrufSlider

Polizei bringt einen orientierungslosen Senioren in eine Wohneinrichtung zurück und unterbindet eine berauschende Autofahrt

MELLRICHSTADT – Während seines Sonntagsspaziergangs traf ein 50-Jähriger in der Bauerngasse von Mellrichstadt auf einen hilflosen und orientierungslosen älteren Herrn. Er nahm sich diesem an und begleitete ihn zur Dienststelle. Nach kurzer Recherche durch die Beamten konnte der 88-Jährige einem Seniorenheim in Mellrichstadt zugeordnet werden.

Das Wohnheim sorgte nach der telefonischen Verständigung sofort für die Abholung und Rückführung des Rentners in die Pflegeeinrichtung.

Berauschende Autofahrt unterbunden

MELLRICHSTADT – Am späten Sonntagabend wurde ein 36-jähriger VW-Fahrer in Mellrichstadt einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Bei Ansprache des Fahrers konnten die diensthabenden Beamten drogentypische Auffälligkeiten feststellen.  Auf Vorhalt händigte der Mann einen angerauchten Marihuana-Joint aus. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und das Auto verkehrssicher abgestellt.

Die Beamten nahmen den 36-Jährigen anschließend zur Blutentnahme mit auf die Dienststelle. Das Blutergebnis steht aktuell noch aus. Abschließend händigte der Beschuldigte den Beamten bei der Wohnungsüberprüfung weitere Drogen aus. Er darf nun mit mehreren Anzeigen rechnen, unter anderem wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.



Newsallianz ist ein Produkt der 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Pixel ALLE Seiten