Home / Ort / Rhoen / Bad Kissingen / Polizei-News aus Bad Kissingen: Motorrad gegen Pkw, betrunkene Heranwachsende, Gastwirt beschimpfte Polizisten
Foto: Pixabay / Markus_Roider

Polizei-News aus Bad Kissingen: Motorrad gegen Pkw, betrunkene Heranwachsende, Gastwirt beschimpfte Polizisten


Sparkasse

BAD KISSINGEN – Am Mittwochnachmittag kam es auf dem Ostring zu einem Zusammenstoß zwischen einem Motorrad und einem Pkw. Gegen 17:10 Uhr war eine 48-jährige Bikerin mit ihrer BMW auf dem Ostring in Richtung der sogenannten Schlachthofkreuzung unterwegs, als sie nach der Einmündung der Schwimmbadstraße mit ihrer Maschine vom linken Fahrstreifen auf die rechte Spur wechselte.

Hierbei übersah sie möglicherweise aus Unachtsamkeit einen in gleicher Fahrtrichtung fahrenden Pkw Ford C-Max, der von einem 78-jährigen gelenkt wurde und stieß in die linke Seite des Ford. Das Krad wurde wieder nach links geschleudert. Die Fahrerin stürzte von der Maschine und schlitterte über die Fahrbahn. Zahlreiche Ersthelfer und die Feuerwehr waren vor Ort und kümmerten sich in vorbildlicher Weise um die Verletzte bis der Rettungsdienst eintraf.


Stellenangebote

Die BMW-Fahrerin wurde mit Verdacht auf Schulterfraktur in ein örtliches Krankenhaus eingeliefert. Auch die Beifahrerin des beteiligten Ford musste aufgrund eines Schocks in das Krankenhaus eingeliefert werden. An den Fahrzeugen entstanden Schäden in Höhe von insgesamt etwa 6.000,- Euro. Ein Verkehrsteilnehmer stellte sein Warndreieck zur Verfügung und fuhr weiter. Das Warndreieck kann bei der Polizeiinspektion Bad Kissingen abgeholt werden.


Betrunkene Heranwachsende versuchen parkende Autos zu öffnen

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag war eine mehrköpfige Personengruppe von der Veit-Stoß-Straße in Richtung Kasernenstraße unterwegs und testete dabei, ob die dort parkenden Autos zu öffnen sind. Bei der polizeilichen Kontrolle gegen 23:59 Uhr konnte festgestellt werden, dass die Heranwachsenden allesamt alkoholisiert waren. Bei der Personalfeststellung gaben alle, bis auf einen jungen Mann, ihre Personalien wahrheitsgemäß an.

Gegen den „Schummler“ wird nun wegen Falschangabe seiner Personalien ermittelt. An den Fahrzeugen konnten glücklicherweise keine Schäden durch die Beamten festgestellt werden. Da sich unter der Gruppe auch einige Jugendliche befanden, erging eine Meldung an das Jugendamt. Etwaige Zeugen werden gebeten sich mit sachdienlichen Hinweisen an die Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Tele. Nr.: 0971 – 7149 – 0 zu melden.

Gastwirt beschimpfte Polizisten

Am Mittwochabend gegen 22:49 Uhr fiel einer Polizeistreife auf, dass in einer Bar in der Kissinger Innenstadt offensichtlich gegen die derzeit bestehende Infektionsschutzverordnung verstoßen wurde. Als die Beamten den Inhaber darauf hinwiesen, beleidigte dieser die Polizisten und verweigerte den Zutritt zu seiner Gaststätte. Gegen den Betreiber wurde nun ein Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung und Verstößen gegen die Infektionsschutzverordnung und das Gaststättengesetz eingeleitet.



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Geiselwind oben
Yummy
Eisgeliebt
Maharadscha
Ozean Grill
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.