Home / Ort / Bad Kissingen / Polizei-News aus KG: Senior stiehlt Blumen, mit Armbrust Wildtaube erlegt

Polizei-News aus KG: Senior stiehlt Blumen, mit Armbrust Wildtaube erlegt


Stern-Apotheke

BAD KISSINGEN – Am Sonntagmorgen, gegen 07.50 Uhr, stellte eine Streife der Polizeiinspektion Bad Kissingen einen älteren Mann fest, welcher sich im Bereich Kurhausstraße/Südbrücke ungeniert an einem öffentlichen Blumenbeet bediente.

Da das Blumenbeet und die darin befindlichen Pflanzen der Verschönerung des Stadtbildes und somit der Allgemeinheit dient und die Blumen im Eigentum der städtischen Gärtnerei stehen, wurde das Pflücken unterbunden und eine Anzeige erstattet. Der ältere Herr zeigte sich ob dieser Maßnahme etwas uneinsichtig. Er war der Meinung, dass die Pflanzen in ein paar Tagen sowieso eingegangen wären.


Eisgeliebt

Streit auf Feier artet aus

NÜDLINGEN – Am Samstagabend, gegen 23.30 Uhr, kam es zu einem Streit bei einer privaten Feier. Ein 17-jähriger wurde dabei aus unbekannten Gründen immer aggressiver. Als sich die 38-jährige Mutter der Gastgeberin einmischte, wurde sie von dem Jugendlichen ins Gesicht geschlagen und ihr Arm wurde ihr verdreht. Die hinzugerufene Polizei stellte dann fest, dass der 17-jährige 1,5 Promille hatte. Er wurde im Anschluss an eine erziehungsberechtigte Person übergeben. Gegen ihn wird nun wegen Körperverletzung ermittelt.


Mit Armbrust Wildtaube erlegt

RANNUNGEN – Am Samstagnachmittag wurde der Polizei Bad Kissingen eine verendete Wildtaube gemeldet. Gefunden wurde diese in Rannungen in der Straße „Am Stück“ in einem Garten. Eine an sich verendete Taube hätte die Polizei wohl nicht auf den Plan gerufen, jedoch wurde die Taube durch einen Bolzenschuss aus einer Armbrust erlegt. Die Polizeiinspektion Bad Kissingen bittet deswegen mögliche Zeugen des Vorfalles sich telefonisch mit dem Sachbearbeiter unter der 0971-71490 in Verbindung zu setzen. Möglicherweise ist der Auffindeort in der Straße „Am Stück“ nicht der eigentliche Tatort, weshalb auch in der weiteren Umgebung jemand etwas beobachtet haben könnte.

3 Jugendliche halten Fahrraddieb fest

OERLENBACH – Samstagnacht konnten 3 Jugendliche aus Oerlenbach einen Fahrraddieb festhalten. Die 3 Jugendlichen hatten das Damenfahrrad, welches vor ca. 2 Wochen vom Bahnhof in Oerlenbach entwendet wurde, bei einem 16-Jährigen ehemaligen Schulkameraden gesehen und verständigten die Geschädigte und Mutter eines der Jugendlichen. Das Fahrrad wurde sichergestellt und der 16-jährige Täter anschließend seiner Mutter übergeben.



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Pinocchio
Yummy
Pure Club
Eisgeliebt
Bei Dimi
Geiselwind oben
Ozean Grill
Gastro-Musterbanner
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Nach einem Bankbesuch wird eine 21-Jährige ausgeraubt: Die Kripo sucht Zeugen!

HASSFURT - Eine 21-Jährige ist nach einem Bankbesuch am Montagvormittag von einer bislang noch unbekannten Person ausgeraubt worden. Die Kripo Schweinfurt führt die Ermittlungen in dem Fall und bittet um Hinweise von möglichen Zeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.