Home / Notruf / Randalierer in Schweinfurt unterwegs: Sie beschädigten mindestens zwei Fahrzeuge

Randalierer in Schweinfurt unterwegs: Sie beschädigten mindestens zwei Fahrzeuge


Sparkasse

SCHWEINFURT – Über die Silvesternacht (20:00 Uhr bis ca. 10:00 Uhr am nächsten Tag) wurden mindestens zwei Fahrzeuge in Schweinfurt beschädigt. Zum einen ein gelber Kleinwagen in der Nußgasse 2 in Schweinfurt. Die unbekannte Person schlug hier gegen die Scheibe der Fahrertüre, welche hierdurch zu Bruch ging.

Weiterhin kam es zu einer ähnlichen Sachbeschädigung in der Cramerstraße. Im selben Tatzeitraum wurde ein Fahrzeug des gleichen Modells angegangen und die Fensterscheibe der Fahrertüre eingeschlagen. An beiden Fahrzeugen entstand mindestens Sachschaden in Höhe eines mittleren dreistelligen Betrags.


Stellenangebot Diagkonie

Diebstahl eines Geldbeutels


SCHWEINFURT – Am 01.01.2022 im Tatzeitraum von 11:00 bis 12:00 Uhr wurde einem Mitarbeiter eines Restaurants am Jägersbrunnen in Schweinfurt durch einen bislang unbekannten Täter der Geldbeutel entwendet. Dieser befand sich in der Jacke des Angestellten, welche im Gastraum an der Garderobe hing. Der Entwendungsschaden beläuft sich auf ca. 100 Euro.

Pkw Aufbruch in Schweinfurt

SCHWEINFURT – Am 01.01.2022 ereignete sich in der Geldersheimer Straße in Schweinfurt ein versuchter Diebstahl aus einem geparkten Fahrzeug. Letzteres stand zwischen 05:30 Uhr und 12:40 Uhr auf einem öffentlichen Parkplatz. Durch einen bislang unbekannten Täter wurde die Seitenscheibe eingeschlagen und das Handschuhfach durchwühlt. Ohne Beute ließ der Täter das Fahrzeug zurück. Der Sachschaden beläuft sich jedoch auf mehrere hundert Euro.

Versuchter Diebstahl aus Kraftfahrzeug

WERNECK – In der Nacht vom 01.01.2022 gegen 21:00 Uhr bis zum 02.01.2022 um 00:15 Uhr wurde durch eine bislang unbekannte Person ein geparktes Fahrzeug aufgebrochen. Dieses war auf dem Pendlerparkplatz am Kreisverkehr des Autohofs Eschenbach an der A70 abgestellt gewesen. Das Fahrzeug wurde aufgebrochen und massiv beschädigt. Bislang ist kein Entwendungsschaden bekannt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 5000 Euro.

Sachbeschädigungsserie an geparkten Fahrzeugen

NIEDERWERRN – Zwischen dem 30.12.2021 und dem 01.01.2022 wurden mindestens vier geparkte Fahrzeuge in der St. Bruno Straße in Niederwerrn beschädigt. Der, oder die Täter zerstachen jeweils Reifen der abgestellten Fahrzeuge und verursachten somit Sachschaden im mittlerweile vierstelligen Bereich.

Sprinter in Niederwerrn aufgebrochen

NIEDERWERRN – Ebenfalls in Niederwerrn wurde am 01.01.2022 ein Diebstahl aus einem Kraftfahrzeug bekannt. Der vom 28.12.2021, 15:30 Uhr bis zum 31.12.2021 gegen 12:00 Uhr in der Schulstraße in Niederwerrn abgestellte Sprinter wurde durch eine unbekannte Person aufgebrochen. Hierbei wurde u. a. ein älteres Mobiltelefon entwendet. Der Beuteschaden beläuft sich auf ca. 40 Euro.

Die Polizeiinspektion Schweinfurt bittet um Hinweise unter Tel. 09721/202-0.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!