18. 10. 2017
Home / Ort / Schweinfurt / Russischer Arzneimitteldealer gestellt
Foto: Pixabay / frolicsomepl

Russischer Arzneimitteldealer gestellt



SCHWEINFURT – Wegen eines Verstoßes nach dem Arzneimittelgesetz wird seit dem Dienstagnachmittag gegen einen amtsbekannten russischen Asylbewerber ermittelt. Der 29-Jährige konnte dabei beobachtet werden, wie er einem anderen Asylbewerber verschreibungspflichtige Tabletten verkaufte.

Gegen 16.40 Uhr konnten der mehrfach Vorbestrafte und eine zu dem Zeitpunkt noch unbekannte Person zufällig am Georg-Wichtermann-Platz von Zivilbeamten gesichtet werden. Zunächst sprachen die Personen miteinander, plötzlich zückte der Amtsbekannte Tabletten, erhielt Geld dafür und danach trennte man sich sofort.
Während der Beschuldigte zunächst verschwinden konnte, konnte der andere Mann, der die Tabletten kaufte, in der Rosengasse angehalten und kontrolliert werden. Bei ihm wurden vier verschreibungspflichtige Schmerztabletten aufgefunden und sichergestellt. Wegen Verständigungsproblemen, der 39-jährige armenische Asylbewerber war der deutschen Sprache nicht mächtig, wurde er zunächst wieder entlassen. Mittels Dolmetscher soll er in den kommenden Tagen zu dem Vorfall befragt werden.

ANZEIGE:
DB

Rund zwei Stunden nach dem Vorfall konnte der Beschuldigte, wiederum am Georg-Wichtermann-Platz, angetroffen und kontrolliert werden. Dabei konnten eine aufgezogene Einwegspritze mit weißer Flüssigkeit und rund 20 Tabletten des verschreibungspflichtigen Schmerzmittels sowie 90 Euro sichergestellt werden.
Ein Rezept für die Tabletten konnte er nicht vorweisen.

Weiterhin fand sich in seinem Rucksack ein hochwertiger Lautsprecher eines namhaften Herstellers im Wert von geschätzten 200 Euro. Da der hochgradig heroinabhängige Beschuldigte keiner Beschäftigung nachgeht und der Einkaufswert des Lautsprechers bei Weitem seine Kaufkraft übersteigt, wurde er zur Abklärung der Eigentumsverhältnisse vorübergehend konfisziert. Sollte sich ein Diebstahlsverdacht erhärten, wird ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet.







© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#schlauwieharry #Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Super Auftritt und neuer Bahnrekord beim Aufsteiger Luhe Wildenau

LUHE-WILDENAU / SCHWEINFURT - Am 4. Spieltag der Saison 2017/2018 gastierten die Zweitliga-Kegler des der ESV Schweinfurt beim heimstarken Aufsteiger aus Luhe Wildenau. Nach der Enttäuschung vom 3. Spieltag wollten die Unterfranken unbedingt im 2. Auswärtsspiel den 2. Sieg holen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.