Home / Ort / Bad Kissingen / Sachbeschädigung in der Kleingartenanlage und andere Delikte: Viel zu tun für die Polizei in und um Schweinfurt
Foto: ©Артем Константинов - stock.adobe.com

Sachbeschädigung in der Kleingartenanlage und andere Delikte: Viel zu tun für die Polizei in und um Schweinfurt


Sparkasse

SCHWEINFURT – In einem Garten in der Kleingartenanlage in Oberndorf wurde von Mittwoch auf Donnerstag eine Glaskugel im Wert von 25 Euro von einem bislang unbekannten Täter zerstört.

Ladendiebstahl


DB Oktober-November

Am Donnerstagmittag wurde eine 61-jährige Frau in einem Kaufhaus am Jägersbrunnen beim Ladendiebstahl erwischt. Sie entwendete insgesamt Waren im Wert von knapp 260 Euro. Zuvor hatte sie an den Gegenständen die Diebstahlssicherung entfernt und konnte so das Geschäft verlassen. Vom aufmerksamen Ladendetektiv wurde sie jedoch nach dem Verlassen des Geschäftes auf den Diebstahl angesprochen.

Verkehrsdelikt


Am Donnerstagnachmittag wurde eine 55-jährige Renault-Fahrerin in der Bodelschwinghstraße einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei stellten die Beamten drogentypische Ausfallerscheinungen fest. Die Frau musste daraufhin mit zur Dienststelle kommen, wo eine Blutentnahme durchgeführt wurde.

Mobiltelefone aus Rucksack entwendet

Bei einer Veranstaltung am Donnerstagvormittag auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Carl-Benz-Straße wurden einem Besucher zwei Mobiltelefone der Marke Samsung im Wert von 500 Euro aus seinem Rucksack entwendet.

Verkehrsunfall mit verletztem Fahrradfahrer

An der Kreuzung Mainberger Straße/Paul-Rummert-Ring ereignete sich am Donnerstag, gegen 07:50 Uhr, ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde.

Eine 38-jährige VW-Fahrerin bog bei Grünlicht von der Mainberger Straße nach links in den Paul-Rummert-Ring ab. Hierbei übersah sie einen aus Richtung Rückertstraße entgegenkommenden Fahrradfahrer und es kam zum Zusammenstoß. Hierdurch stürzte dieser und verletzte sich leicht. Der Sachschaden beläuft sich auf 75 Euro.

Ladendiebstahl

BERGRHEINFELD – Am Donnerstag, gegen 14:15 Uhr, gingen drei 13-jährige Mädchen in einem Einkaufsmarkt in der Schweinfurter Straße auf Diebestour. Insgesamt entwendeten sie Waren im Wert von 9 Euro.

Unfallflucht

STETTBACH – Am Donnerstagmorgen, gegen 08 Uhr, befuhr ein Lkw, welcher mit Stahlteilen beladen war, die Straße Kirschental und bog nach links auf die Kreisstraße SW 15. Hierbei touchierte dieser mit seiner Ladung eine Mauer und beschädigte diese auf einer Länge von ca. 6 Metern. Der Lkw setzte im Anschluss seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro zu kümmern.

Verkehrsunfall – Pkw überschlagen

RÖTHLEIN – Am Donnerstagmorgen befuhr eine 21-jährige Dacia-Fahrerin die Barthstraße und fuhr aus Unachtsamkeit gegen einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw BMW. Durch den Anstoß wurde der BMW mehrere Meter weiter geschoben und der Dacia überschlug sich. Die Fahrzeugführerin wurde hierbei leicht an der Hand verletzt.

Am Dacia entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 13.000 Euro. An der Unfallstelle waren die Feuerwehren Röthlein und Schwebheim im Einsatz.

Verkehrsunfall mit Personenschaden

WERNECK – Am Donnerstagnachmittag, gegen 15:30 Uhr, ereignete sich auf der B19 zwischen Eßleben und Werneck ein Verkehrsunfall, bei dem 2 Personen glücklicherweise nur leicht verletzt wurden.

Ein 17-jähriger Traktorfahrer war von Eßleben in Richtung Werneck unterwegs. Aus der folgenden Kolonne setzte ein 67-jähriger VW-Fahrer zum Überholen an und stieß mit dem zur gleichen Zeit nach links in einen Feldweg abbiegenden Traktor zusammen. Die Insassen im VW wurden leicht verletzt und in eine Würzburger Klinik gebracht. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 8.000 Euro. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0 um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

Im Hotel eingemietet aber nicht bezahlt

BAD KISSINGEN – Ein 34-jähriger Mann bezog für mehrere Tage ein Hotelzimmer in einem gehobenen Hotel in Bad Kissingen. Beim Verlassen des Hotels konnte er jedoch seine Rechnung nicht vollumfänglich bezahlten. Dem Hotelgast erwartet nun ein Strafverfahren wegen Einmietbetruges.



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Pure Club
Ozean Grill
Pinocchio
Gastro-Musterbanner
Yummy
Bei Dimi
Geiselwind oben
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.